Home / Schlafzimmertaugliche Rauchmelder ohne LED im Standby

Schlafzimmertaugliche Rauchmelder ohne LED im Standby

Schlafzimmertaugliche Rauchmelder ohne LED im Betriebszustand

Rauch- und Funkrauchmelder sind in der Regel mit LEDs ausgestattet, mittels welchen der Betriebsstatus des Melders angezeigt wird. So werden je nach Farbe oder „Blink-Intervall“ der Rauchmelder LED beispielsweise Funktionsstörungen oder eine nachlassende Batteriespannung signalisiert. Auch im Falle eines Brandalarms blinkt diese LED meist zusätzlich zum akustischen Alarm um dadurch für mehr Aufmerksamkeit zu sorgen.

Während die meisten Status-Signalisierungen über die LED des Warnmelders durchaus sinnvoll sind, stören sich jedoch viele an Geräten mit „permanent“ blinkenden LEDs. Die je nach Modell im Abstand von etwa 40-60 Sekunden blinkende Status-LED soll die Funktionstüchtigkeit des Rauch- oder Funkrauchmelders signalisieren. Dieses pausenlose blinken bereitet jedoch insbesondere Menschen die unter Einschlafstörungen oder einem sehr leichten Schlaf leiden Probleme.
Einige renommierte Hersteller sind daher dazu übergegangen, „schlafzimmertaugliche Rauchmelder ohne Led“ zu bauen, die im normalen Betrieb eben keine LED-Signale abgeben, oder die blinkende Rauchmelder LED in der Nacht automatisch deaktivieren. Für entsprechende Modelle werden auch Begriffe wie „schlafzimmertauglicher Rauchmelder“ oder „Silent-Standby“ verwendet.

Bevor hier einige besonders empfehlenswerte schlafzimmertaugliche Rauchmelder ohne LED vorgestellt werden sollen, möchten wir zunächst auf mögliche Nachteile dieser Geräte eingehen.

Welche Nachteile haben Rauchmelder ohne blinkende LED

Wenn hier die Rede von einem Rauchwarnmelder ohne LED ist, verstehen wir darunter Geräte die im normalen Betriebsmodus keine optischen Signale abgeben. Andere Signalisierungen (z.B. bei Fehlern oder Raucherkennung) bleiben davon natürlich unberührt.

Ein Nachteil schlafzimmertauglicher Rauchmelder ohne blinkende LED im Standby-Betrieb kann darin gesehen werden, dass die Betriebsbereitschaft nicht mit einem kurzen Blick auf den Melder geprüft werden kann. Wer sich von der Funktionstüchtigkeit überzeugen möchte, muss daher einen manuellen Funktionstest durch Betätigen der Test-Taste durchführen.
Wirklich relevant ist dieser Aspekt jedoch vermutlich nur im äußerst unwahrscheinlichen Fall eines kompletten Versagens des Warnmelders.

Rauch- und Funkrauchmelder sind in der Lage Funktionsstörungen oder eine nachlassende Batteriespannung zu erkennen und signalisieren diese in der Regel rechtzeitig über akustische oder optische Signale. Der Status moderner Smart Home Rauchmelder kann darüber hinaus jederzeit per Smartphone eingesehen werden und bei einem Ausfall wird unmittelbar eine entsprechende Statusmeldung ans Smartphone oder per Mail versendet.

Hinweis: Alle in Deutschland erhältliche und in unseren Testberichten vorgestellten Rauch- und Funkrauchmelder ohne LED erfüllen natürlich sämtliche gesetzliche Vorschriften!

Empfehlenswerte Rauchmelder ohne LED

Das Angebot an verschiedenen Rauch- und Funkrauchmeldern ist mittlerweile sehr umfangreich und oftmals ist nicht auf den ersten Blick erkennbar ob der gewünschte Melder auch im regulären Betrieb LED-Signale abgibt oder nicht.
Daher haben wir unter folgenden Listen einige empfehlenswerte Warnmelder ohne LED zusammengestellt. Außerdem finden sich in sämtlichen Testberichten entsprechende Informationen zur „Schlafzimmertauglichkeit“.

Schlafzimmertaugliche Einzelrauchmelder

 

Schlafzimmertaugliche Funkrauchmelder

  • Ei650w
  • Keine LED-Signale im normalen Betriebsmodus
  • Langzeittest seit:
    3 Jahre 482 Tage
  • EUR 28,99

Hinweis: Rauchmelder mit deaktivierter LED in der Nacht

Der deutsche Hersteller Hekatron geht bei den Rauchmeldermodellen Hekatron Genius Plus (Stand-alone-Lösung) und Genius Plus X (Funkrauchmelder) einen etwas anderen weg. Die Rauchwarnmelder dieser Serie sind zwar mit einer LED, die auch im normalen Betriebsmodus die Funktionstüchtigkeit signalisiert, ausgestattet, jedoch wird diese dank einer automatischen Tag-Nacht-Erkennung über die Nacht deaktiviert. Diese innovative Funktion stellt für Menschen, die eine Standby-LED einerseits als störend empfinden, jedoch nicht auf die optische Signalisierung der Funktionstüchtigkeit verzichten wollen, eine echte Alternative dar. Weitergehende Informationen finden Sie in unseren ausführlichen Testberichten.