Home / Gira Rauchmelder

Gira Rauchmelder

Folgender Gira Rauchmelder Vergleich soll Ihnen zunächst einen Überblick über die wichtigsten Eigenschaften und Funktionen der aktuellen Rauchwarnmelder-Modelle Basic Q (Einzelrauchwarnmelder) und Dual Q (vernetzbarer Rauchwarnmelder) geben. Ausführliche Informationen sowie die bisherigen Langzeittest-Ergebnisse beider Geräte finden Sie in unseren ausführlichen Testberichten. Weitere Hinweise zu diesem Hersteller sowie das Ergebnis des Kundensupport-Tests finden Sie außerdem im Anschluss an den Modellvergleich.

Vergleich: Gira Rauchmelder

  • Modell
  • Art
  • Zertifizierung
  • Detektionsverfahren
  • Stromversorgung
  • Drahtvernetzung
  • Stummschaltung
  • Schlafzimmertauglich
  • Herstellergarantie
  • Im Langzeittest seit
  • Testbericht
  • Bewertung
  • Aktueller Preis
  • Kundenbewertungen
  • Gira Basic Q
  • Rauchmelder
  • EN 14604 | Q-Label
  • Streulichtverfahren
  • 3x 3V CR123A Lithium
  • gesetzliche Gewährleistung
  • 3 Jahre 230 Tage
  • EUR 26,50
  • Gira Dual Q
  • Funkrauchmelder
  • EN 14604 | Q-Label
  • Thermo-optisch
  • 9V Lithium / 230V
  • gesetzliche Gewährleistung
  • 3 Jahre 223 Tage
  • EUR 41,00

Informationen zum Unternehmen

Gira ist ein deutsches Unternehmen, welches bereits im Jahr 1905 in Wuppertal gegründet wurde. Während in den Anfangsjahren noch primär Geräte zur „elektrischen Beleuchtung“ hergestellt wurden, umfasst das heutige Sortiment eine Vielzahl von Produkten aus den Bereichen Elektroinstallationstechnik, Kunststofftechnik und Gebäudetechnik, wozu neben Türkommunikationssystemen und Heizungssteuerungssystemen natürlich auch die innovativen Gira Rauch- und Funkrauchmelder zählen. Besonders bekannt ist dieser Hersteller auch für seine innovativen Smart-Home Lösungen. Über das Gira KNX System kann hier die komplette Gebäudetechnik – also auch in das Netzwerk integrierte Rauchwarnmelder – zentral gesteuert und überwacht werden.

Gira Rauchmelder Modelle – Made in Germany

Die aktuellen Gira Rauch- und Funkrauchmelder Modelle Basic Q und Dual Q sind die Nachfolgemodelle der gleichnamigen VdS-Serie. Während diese noch mit austauschbaren Batterien ausgestattet waren, sind die aktuellen Modelle ausschließlich mit fest integrierten Lithium-Batterien für den Langzeitbetrieb ausgestattet. Während sich beim Funk- und drahtvernetzbaren Modell Dual Q optisch nichts geändert hat, wurde der Basic Q komplett neu gestaltet, was auch sehr positive Auswirkungen auf die Handhabung nach sich zog.

Das Unternehmen hat es sich, wie auch bei allen anderen Produkten, offenbar zum Ziel gesetzt qualitativ hochwertige und benutzerfreundliche Warnmelder zu entwickeln. Diese Ziele werden auch konsequent durchgesetzt – zahlreiche Kundenbewertungen sprechen hier eine deutliche Sprache – neben der hohen Zuverlässigkeit und der einfachen Handhabung wird insbesondere auch das attraktive Design der Gira Rauchmelder hervorgehoben.

Neben der hochwertigen Verarbeitung und dem innovativen Design basieren die Rauchwarnmelder auf modernster Technik. Der aktuelle Gira Funkrauchmelder Dual/Q vereint beispielsweise 2 Detektionsverfahren (Rauch- und Hitzeerkennung) in einem Gerät und ist mit bis zu 40 weiteren Funkrauchmeldern vernetzbar, und verfügt auch über eine integrierte Schnittstelle für ein KNX-Modul. Alle Rauch- und Funkrauchmeldermodelle dieses Herstellers sind uneingeschränkt in Deutschland erhältlich.

Gira Kundenservice im Test

Wir haben den deutschen Kundensupport von Gira einem Praxistest unterzogen. Die Technische Hotline und der Kundendienst sind telefonisch und per E-Mail erreichbar.

E-Mail:

Unsere schriftliche Support-Anfrage per E-Mail wurde noch am selben Tag nach etwa 3 Stunden beantwortet. Diese äußerst kurze Reaktionszeit ist jedenfalls bemerkenswert. Die Antwort selbst empfanden wir jedoch als enttäuschend. Es wurde nicht auf unsere Frage eingegangen, sondern ausschließlich darauf verwiesen, dass nach DIN 14676 die Projektierung, Montage und Wartung des Rauchwarnmelders nur durch qualifizierte Fachkräfte erfolgen darf.

Telefon:

Der telefonische Support konnte direkt und ohne Wartezeit erreicht werden. Der Gesprächspartner war dabei sehr freundlich und bemüht, jedoch wurden unsere Fragen nur unzureichend und unvollständig beantwortet. Auch wurde den entsprechenden Ausführungen der bereits erhaltenen E-Mail zur Projektierung, Montage und Wartung durch Fachkräfte teilweise widersprochen.

Für ausführliche Informationen und Hilfe bei technischen Problemen steht der Gira Kundendienst zu folgenden Zeiten telefonisch zur Verfügung:

Servicezeiten:

Montag bis Freitag: 7:30 – 20:00 Uhr
Samstag: 8:00 – 12:00 Uhr

Technische Hotline:

Tel +49 21 95-602 567
Fax +49 21 95-602 118
Email: hotline@gira.de
Web: www.gira.de

Bewertungsübersicht

Bewertungsübersicht

Geräte mit Lithiumbatterie
Funkrauchmelder im Programm
Herstellergarantie
Kundendienst
VdS Rauchwarnmelder
Kundenbewertungen