Rauchmelder News:
Home / Bosch Rauchmelder

Bosch Rauchmelder

Im folgenden Bosch Rauchmelder Vergleich soll eine Übersicht über die aktuellen Rauchwarnmelder Modelle der Ferion-Serie ermöglicht werden. Zu allen 3 Geräten wurden außerdem ausführliche Testberichte mit entsprechenden Praxis- und Langzeittests veröffentlicht. Sämtliche Testergebnisse finden sie in den jeweiligen Produktrezensionen.
Weitere Informationen zu Bosch, dem Ergebnis eines von uns durchgeführten Support-Tests, sowie Hinweise zu weiteren kategorierelevanten Produkten finden Sie im Anschluss an die Gegenüberstellung.

  • Modell
  • Art
  • Anerkennung & Zertifizierung
  • Detektionsverfahren
  • Stromversorgung
  • Drahtvernetzung
  • Stummschaltung
  • Schlafzimmertauglich
  • Herstellergarantie
  • Im Langzeittest seit
  • Testbericht
  • Bisher verfasste Kundenbewertungen
  • Aktueller Preis
  • Ferion 1000
  • Rauchmelder
  • entspricht
    EN 14604
  • Streulichtprinzip
  • 2x 1,5V Alkaline
  • 5 Jahre Garantie
  • 264 Tage 14 Stunden
  • Ferion 4000
  • Rauchmelder
  • EN 14604 | VdS | Q-Label
  • Streulichtprinzip
  • 3V Lithium
  • 10 Jahre Garantie
  • 261 Tage 14 Stunden
  • Ferion 5000
  • Funkrauchmelder
  • EN 14604 | VdS | Q-Label
  • Streulichtprinzip
  • 2x 3V Lithium
  • 10 Jahre Garantie
  • 261 Tage 14 Stunden

Erläuterungen:

*Stromversorgung: Alle Melder, mit Ausnahme des Bosch Ferion 1000 O sind mit einer fest verbauten Lithiumbatterie ausgestattet. Im Ferion 1000 kommen 2 auswechselbare 1,5V LR6 Batterien zum EInsatz.

Informationen zum Unternehmen

Die Robert Bosch GmbH ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Gerlingen bei Stuttgart, welches bereits 1886 gegründet wurde. Die Produktpalette ist äußerst umfangreich und reicht von Elektrowerkzeugen über Haushaltsgeräte bis hin zu Produkten aus der Sicherheitstechnik, wozu auch Rauchwarnmelder für Gewerbe und Privathaushalte zählen. Die aktuellen Bosch Rauchmelder der Ferion 1000/4000/5000 Serie, welche primär in privaten Haushalten eingesetzt werden überzeugen durch hohe Zuverlässigkeit, einfache Handhabung und innovative Funktionen wie beispielsweise der Notlicht-Funktion, mit welcher alle Bosch Rauchmelder dieser Serie ausgestattet sind.

Bosch Rauchmelder – die aktuellen Ferion Modelle

Die aktuellen Geräte (ingesamt 3 verschiedene Modelle) der Ferion-Serie sind die Nachfolgemodelle der Ferion 3000 Serie. Diese umfasste zwei verschiedene Rauchwarnmelder – einen Einzelmelder (3000 O) und einen Funrauchmelder mit bereits integriertem Funkmodul (3000 OW). Bei der Neuauflage wurden jedoch massive Modifikationen – sowohl optisch als auch technisch – vorgenommen.

Anstelle der austauschbaren Batterien kommen nun fest verbaute Langzeit-Lithium-Batterien (mit Ausnahme des Basismodells) zum Einsatz. Auch die Test-Taste wurde mittlerweile so gestaltet, dass diese auch problemlos ohne Zuhilfenahme einer Steighilfe betätigt werden kann – dies war eine unserer Ansicht nach entscheidene Schwäche der Vorgängermodelle.

Während das aktuelle Basismodell Bosch Ferion 1000 O über keine Notlichtfunktion und keine optischen Signalgeber verfügt, wurde diese innovative Funktion in den „größeren“ Modellen Ferion 4000 O und Ferion 5000 OW (Funkrauchmelder mit bereits verbautem Funkmodul) wiederum integriert.

Bosch Smart Home System

Mit dem Bosch Smart Home System, dessen Herzstück der Smart Home Controller darstellt, können verschiedenste Bereiche wie Licht, Raumklima und auch Sicherheit einfach per Smartphone überwacht und gesteuert werden. Dazu zählen neben Bewegungsmeldern, Innen- und Außenkameras, Fenstersensoren und Heizkörperthermostaten mittlerweile auch Rauchwarnmelder, welche in nur wenigen Schritten in das Netzwerk integriert werden können. Ausführliche Informationen zu diesem Smart-Home-System finden Sie in unseren Testberichten!

Bosch Kundenservice am Prüfstand – Testergebnis

Wir haben den Bosch Kundendienst einem Praxistest unterzogen. Als Kontaktmöglicheiten steht hier neben dem Telefonsupport und dem Kontaktformular auf der Unternehmenswebsite auch ein direkter Kontakt per E-Mail zur Verfügung.

Kontaktformular:

Eine Kopie der über das Kontaktformular abgesendete Kundendienstanfrage wurde uns unmittelbar nach Übermittlung der Anfrage per E-Mail zugestellt. Einen Tag später bekamen wir eine Nachricht vom „Bosch Service Center Germany“, in welcher uns mitgeteilt wurde, dass man sich um die Anfrage kümmere und wir in Kürze eine Antwort erhalten würden. Leider kam diese auch einen Monat nach Erhalt dieses Mails mit Ticketnummer nicht – der Kundenservice reagierte demnach überhaupt nicht!

Telefon:

Der für Rauchwarnmelder zuständige telefonische Kundendienst ist das Servicezentrum Elektrowerkzeuge. Bis man zum richtigen Ansprechpartner gelangt müssen einige Kriterien ausgewählt werden – der ganze Prozess dauerte in etwa 60 Sekunden. Leider war die Kundendienstmitarbeiterin nur teilweise in der Lage unsere Fragen zu beantworten.

Für weitere Informationen und Hilfe bei technischen Problemen steht der auch der Bosch Kundensupport zur Verfügung:

Robert Bosch GmbH
Bosch Service Center
Postfach 30 02 20
70442 Stuttgart

Tel: +49 (0)711 400 40990
Fax: +49 (0)711 400 40999
E-Mail: servicezentrum.elektrowerkzeuge@de.bosch.com
Kontaktformular: www.bosch.de

Im folgenden Bosch Rauchmelder Vergleich soll eine Übersicht über die aktuellen Rauchwarnmelder Modelle der Ferion-Serie ermöglicht werden. Zu allen 3 Geräten wurden außerdem ausführliche Testberichte mit entsprechenden Praxis- und Langzeittests veröffentlicht. Sämtliche Testergebnisse finden sie in den jeweiligen Produktrezensionen. Weitere Informationen zu Bosch, dem Ergebnis eines von uns durchgeführten Support-Tests, sowie Hinweise zu weiteren kategorierelevanten Produkten finden Sie im Anschluss an die Gegenüberstellung. Informationen zum…

Bewertungsübersicht

Rauchmelder mit Lithiumbatterie
Funkrauchmelder im Programm
Herstellergarantie
Kundendienst
VdS Rauchmelder
Kundenbewertungen