Gira Basic Q Rauchmelder Test

Der Gira Basic Q Rauchmelder befindet sich bereits 5 Jahre 325 Tage 14 Stunden 52 Minuten in unserem Langzeittest.
  • Einzel-Rauchwarnmelder (nicht vernetzbar)

  • Batterie: Lithium fest verbaut (10 Jahre)

  • Maximaler Detektionsbereich: 60m²

  • EN 14604 | Q-Kennzeichnung

  • Montage: Schrauben / Magnet (eingeschränkt)

  • Herstellergarantie: gesetzliche Gewährleistung

  • LED: Schlafzimmertauglich (keine blinkende LED im Standby-Modus)

  • Lautstärke im Test: 95,3 dBA

Gira Basic Q Rauchmelder Oberfläche

Durchgeführte Tests: Langzeittest | Lautstärke | Reaktion
Ergebnisse bei Stiftung Warentest: 01/2016 – Qualitätsurteil Ausreichend | Hinweis dazu im Testbericht

Gira Basic Q Rauchwarnmelder 114502, reinweiß glänzend
Preis: € 25,88 Prime
(bereits 43 Bewertungen)
Jetzt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gira Basic Q: Ein erster Überblick

Der Gira Basic Q Rauchmelder ist das Nachfolgemodell des Gira Basic VdS. Bei der Neuauflage hat sich jedoch nahezu alles – vom Design bis zum Funktionsumfang – grundlegend verändert. So wird der neue Basic Q im Gegensatz zum Vorgängermodell z.B. nicht mehr mit einer austauschbaren 9V Batterie, sondern mit einer fest verbauten Stromquelle betrieben. In Puncto Design ist dieser Warnmelder unserer Ansicht nach sehr gut gelungen. So wurde ein schicker LED-Leuchtring, anstelle einer herkömmlichen und optisch weniger ansprechenden LED, integriert. Dieser Leuchtring umsäumt dabei die, im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich vergrößerte, Prüftaste. Dadurch ergeben sich entscheidende Vorteile bei der Handhabung.
Wie der Name vermuten lässt, ist dieser Rauchmelder, wie auch die Funkrauchmelder-Variante Gira Dual Q, mit dem Q-Label ausgezeichnet und erfüllt demnach die erweiterten Anforderungen an Qualitätsrauchmelder.

10 Jahre Batterielebensdauer

Der Gira Basic Q wurde mit einer fest verbauten Lithium-Batterie ausgestattet (Lithium-Batteriepack mit 3x 3V CR123A), welche den Rauchmelder über dessen gesamte Lebensdauer (10 Jahre) mit dem notwendigen Strom versorgt. Das späteste Austauschdatum ist auf der Unterseite des Melders angegeben. Zudem wird bei schwacher Batterie der bevorstehende Austausch mittels eines akustischen und optischen Signals (30-Sekunden-Takt) angezeigt. Ab diesem Zeitpunkt muss der Melder innerhalb von 30 Tagen ausgetauscht werden.

Q-Label Anerkennung

Dieser Rauchmelder ist mit dem Q-Label ausgezeichnet und erfüllt demnach erweiterte Qualitätsanforderungen nach EN 14604 sowie nach der vfdb-Richtlinie 14-01 (Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes e.V.). Es werden demnach verschiedene, für den Langzeiteinsatz relevante, Aspekte, wie beispielsweise eine erhöhte Resistenz gegen äußere Einflüsse oder eine maximale Reduktion von Störalarmen, erfüllt. Der Gira Basic Q kann daher grundsätzlich als zuverlässiger Rauchmelder bezeichnet werden.

Kundenbewertungen

Die Kundenbewertungen zu diesem Rauchwarnmelder fallen grundsätzlich gut aus. Besonders das ansprechende Design in hochglänzendem weiß sowie die einfache Handhabung werden positiv hervorgehoben. In Bezug auf die Batterielebensdauer ergeben sich bei einigen Nutzern Probleme – in unserem Test kam es hingegen bisher zu keinen Problemen.

Gira Basic Q bei Stiftung Warentest

Der Gira Basic Q wurde von Stiftung Warentest getestet und erhielt dabei das recht bescheidene Gesamt-Qualitätsurteil „Ausreichend“ mit der Gesamtnote 4,0. Während z.B. in den Kategorien Alarm oder Handhabung jedenfalls gute bzw. befriedigende Ergebnisse erzielt wurden, wirkte sich insbesondere der nicht bestandene Falltest negativ auf die Gesamtbewertung aus.

Detektionsverfahren und Funktionen des Gira Basic Q

Im Gegensatz zur Funkrauchmelder-Variante Gira Dual Q, der zusätzlich auch über einen Thermosensor zur Hitzedetektion verfügt, erfolgt hier ausschließlich eine Raucherkennung mittels dem fotoelektrischen Streulichtprinzip. Wenn die Rauchkonzentration im Überwachungsbereich also einen gewissen Wert überschreitet, wird der Alarm ausgelöst. Um ein möglichst hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten, verfügt der Gira Basic auch über einige Standardfunktionen.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Störungsmeldung und Reduktion von Fehlalarmen

Neben der bereits erwähnten Batterieausfallswarnung ist der Basic Q auch mit einer Störungsanzeige ausgestattet. Funktionsstörungen werden mittels einem Signalton und dem blinkenden Leuchtring (im 30-Sekunden-Takt) angezeigt. sowie die manuelle Testfunktion. Wie auch bei anderen Geräten, sollte dieser Funktionstest regelmäßig durchgeführt werden, der beiliegenden Bedienungsanleitungen lassen sich jedoch keine Hinweise zum Überprüfungsintervall entnehmen.

Die Konstruktion und Sensorik des Gira Q ist auf eine Reduktion potentieller Falschalarme ausgelegt. Sollte es dennoch zu einem ungewollten Alarm kommen, kann dieser leider nicht ganz einfach deaktiviert werden. Der Hersteller erwähnt zwar die Möglichkeit einen Täuschungsalarm zu quittieren, hierfür muss der Melder jedoch erst von der Decke genommen werden, um anschließend den Schiebeschalter (dient auch zur Aktivierung) nach außen gezogen werden. Dieser Umstand stellt für uns in Bezug auf die Handhabung jedenfalls einen Negativpunkt dar.

Durchführung manueller Funktionstests

Wie auch bei anderen Geräten, sollte dieser Funktionstest regelmäßig durchgeführt werden. In der Bedienungsanleitung wird hierzu vermerkt, dass der Funktionstest nach der Erstinstallation, jedem Alarm, jeder Störmeldung und jeder Wartung durchgeführt werden muss.

Die Durchführung des manuellen Funktionstests sollte zumindest 1x jährlich erfolgen.

Zur Durchführung des manuellen Funktionstests muss, wie auch in vorangehendem Video zu sehen, die Funktionstaste für etwa 3 Sekunden gedrückt werden. Die Funktionstüchtigkeit wird anschließend durch ein zweimaliges Alarmsignal und dem LED-Leuchtring bestätigt. Die Testtaste kann dank des Durchmessers von 3,5cm und der leichten Wölbung auch problemlos mit einem Besenstiel oder einem ähnlichen Gegenstand bedient werden.

Design und Abmessungen des Gira Basic Q

Der Durchmesser des Gira Basic Q liegt bei knappen 12,5cm und die Höhe inklusive Montageplatte bei etwa 4cm. Der Melder ist, mit Ausnahme des Leuchtrings, komplett in glänzendem Weiß gehalten, und gliedert sich durch sein schlichtes und zugleich elegantes Design unauffällig in nahezu jeden Wohnraum ein. Auch in Bezug auf die Verarbeitung hinterlässt der Basic Q durchwegs einen sehr guten und stabilen Eindruck (keinerlei wackelnde Elemente, Montagesockel sitzt sehr fest).

Durchgeführte Tests

Langzeit Test

Der Gira Basic Q wird von uns einem dauerhaften Langzeittest unterzogen, welcher am 5. Januar 2016 begonnen wurde. Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt traten weder Störungen oder Fehlalarme auf.
Im Langzeittest seit: 5 Jahre 325 Tage 14 Stunden 52 Minuten

Alarm / Schallpegel

Eine von uns durchgeführte Messung der Alarm-Lautstärke ergab in einer Entfernung von 3m ein Ergebnis von 95,3 dBA – die Lautstärke des Alarms war damit ca. 10 Dezibel lauter als in EN 14604 gefordert. Eine erneute Messung in einem 7m entfernten Zimmer (bei geöffneter Türe) erreichte im Spitzenwert noch 78,5 dBA.

0 dbA
Lautstärke auf 3m Entfernung
0 dbA
Lautstärke auf 7m Entfernung

Reaktion auf Rauch (Küche/Rauchen)

Wir haben den Der Gira Basic Q einem Test in zwei unterschiedlichen Küchen und in verrauchter Umgebung (Zigarettenrauch) unterzogen: Beim Küchentest wurde der Melder zunächst zwei Wochen in einer offenen Küche, und daran anschließend zwei weitere Wochen in einer geschlossenen Küche getestet. Im gesamten Testzeitraum wurde dabei kein Alarm ausgelöst. Auch der anschließend durchgeführte Test in einem Raucherzimmer verlief problemlos – es konnten hier einige Zigaretten geraucht werden, ohne dass der Brandmelder den Alarm auslöste.

Gira Basic Q Rauchmelder Montage

Die Montage des Gira Basic Q erfolgt mittels einer Montageplatte, welche prinzipiell mittels den im Lieferumfang enthaltenen Schrauben sowie den dazu passenden Dübel zunächst an einer geeigneten Position an der Decke montiert wird. Bezüglich einer eventuellen Klebemontage lassen sich den Herstellerinformationen keine Anhaltspunkte entnehmen, jedoch sollte dies problemlos möglich sein – die Oberfläche des Montagesockels eignet sich jedenfalls zur Anbringung von Klebepads. Nachdem die Montageplatte angebracht wurde, kann der Melder aktiviert werden. Hierfür befindet sich an der Unterseite ein Schiebeschalter, welcher bei Auslieferung noch durch ein Schutzband aus Karton vor einer unbeabsichtigten Betätigung geschützt wird. Nachdem dieser Schutz entfernt wurde, muss der Aktivierungsschieber vollständig in die Führung geschoben werden, wodurch der Rauchmelder aktiviert wird. Durch herausziehen des Schiebers kann der Melder wieder deaktiviert werden. Anschließend kann der Rauchmelder auf die bereits installierte Montageplatte aufgesetzt, und durch eine leichte Drehbewegung im Uhrzeigersinn arretiert werden. Bei der Nutzung von Magnetklebepads wird der Sockel natürlich direkt am Melder angebracht und anschließend mit dem Deckenelement verbunden.

Gesamtbewertung

Gira Basic Q Rauchwarnmelder 114502, reinweiß glänzend
Preis: € 25,88 Prime
(bereits 43 Bewertungen)
Jetzt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kundenbewertungen
Lautstärke des Alarms
Langzeittest
Montage und Handhabung
Herstellergarantie
4

Produktspezifikationen & Downloads

Zertifizierung und Zulassung

  • Geprüft nach DIN EN14604
  • Q-Label
  • CE-Zertifiziert

Technische Details

  • fest verbauter 9V Lithium-Batterieblock
  • Batterielebensdauer 10 Jahre
  • Batterieausfallsignal
  • Rauchdetektion
  • maximaler Erfassungsbereich 60m2
  • Störungsanzeige
  • LED-Leuchtring
  • Betriebstemperatur: -5 °C bis +55 °C
  • Großflächige Prüftaste zur manuellen Funktionsüberprüfung
  • Aktivierungsschalter
  • Lautstärke: min. 85 dB(A) bei 3m

Einsatzbereiche

  • Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flure usw.
  • maximale Raumhöhe 4,5m

Abmessungen und Farbe

  • Durchmesser: 12,0 cm
  • Höhe: 3,85 cm
  • Gewicht: ca. 240g
  • glänzend weiß

Lieferumfang

  • Stand-alone Rauchmelder
  • Montageplatte
  • Montagematerial (Dübel und Schrauben)
  • Bedienungsanleitung
Gira Basic Q Bedienungsanleitung