JO-EL Invisible Designer Rauchmelder Test (Cavius)

Archiviert – dieser Rauchmelder ist nicht mehr erhältlich

Der JO-EL Invisible Designer Rauchmelder befindet sich bereits 6 Jahre 238 Tage 11 Stunden 21 Minuten in unserem Langzeittest. Auch wenn dieses Modell nicht mehr erhältlich ist, wird der Langzeittest fortgeführt.
  • Einzel-Rauchwarnmelder (nicht vernetzbar)

  • Batterie: Lithium (5 Jahre; auswechselbar)

  • Maximaler Detektionsbereich: 60m²

  • EN 14604

  • Montage: Schrauben / Magnet

  • Herstellergarantie: gesetzliche Gewährleistung

  • LED: blinkende LED im Standby-Modus (55-Sekunden-Intervall)

  • Lautstärke im Test: 95,4 dBA

Cavius/JO-El Mini Design Rauchmelder 5 Jahre

Durchgeführte Tests: Langzeittest | Lautstärke | Reaktion
Ergebnisse bei Stiftung Warentest: bisher nicht getestet

Jetzt Ansehen

Aktuelle Rauchmelder Bestenliste

Rauchwarnmelder mit den besten Ergbebnissen und Bewertungen im Überblick
Jetzt Ansehen

Mini Design Rauchmelder

Der Invisible Designer Mini-Rauchmelder schickt sich an, der Champion im Fliegengewicht unter den Rauchwarnmeldern zu werden. Er ist der kleinste Rauchmelder auf dem Markt und gerade einmal so groß wie ein Golfball. Subtil und unauffällig verrichtet er seinen Dienst, was ihn zum kleinen, unaufdringlichen Lebensretter im Hintergrund macht. Die Modellbezeichnung „Invisible“ („unsichtbar“) ist Programm bei diesem Rauchwarnmelder. Dieser Schwerpunkt auf ein dezentes und unauffälliges Design bringt unserer Ansicht nach, keine Einschränkungen in Bezug auf die Funktionalität, Zuverlässigkeit und Sicherheit mit sich. Trotz seiner dezenten Dimensionen erfüllt dieser Rauchmelder alle in Deutschland üblichen Anforderungen, die Gemäß DIN 14604 an Rauchwarnmelder gestellt werden.

Wer sich die Angebote zu diesem Mini-Rauchmelder etwas genauer ansieht, wird vermutlich auf verschiedenste Bezeichnungen für dieses Modell stoßen. So scheint es sich beispielsweise bei den „Varianten“ Cautiex Invisible 5Y, Elro Cavius Mini-Design Rauchmelder oder auch SL-602-DE um baugleiche Modelle zu handeln. Dies ist jedoch keinesfalls unüblich im Bereich der Rauchwarnmelder. Hersteller bzw. Designer jedes einzelnen Modells ist unseren Recherchen zufolge jedoch der dänische Qualitätshersteller CAVIUS APS.

Auswechselbare Lithium-Batterie

Im JO-EL Invisible Designer Rauchmelder ist eine CR2 3Volt Batterie verbaut. Die Lebensdauer der Batterie und somit des Rauchwarnmelders beträgt rund fünf Jahre. 30 Tage vor Entladung der Batterie weist eine entsprechende Batteriewarnung daraufhin, sodass man den Rauchmelder bei Zeiten ersetzen kann. Fünf Jahre sind eine durchaus beachtliche Kapazität, wenn man die bescheidenen Dimensionen des winzigen Rauchmelders bedenkt, was natürlich auch eine entsprechend kleine Batterie mit sich bringt, welche im Gegensatz zu zahlreichen anderen Meldern mit Langzeit-Batterien ausgetauscht werden können.

Information zum Langzeittest

Bei dem in unserem Langzeittest befindlichen Gerät wurde die Batteriewarnung nach 4 Jahren und 50 Tagen aktiviert und anschließend direkt ausgetauscht. Damit erreichte die Batterie knapp die maximale Nutzungsdauer von 5 Jahren.

Zertifizierungen & Auszeichnungen

In der Ausgabe des Magazins Stiftung Warentest (1/2014) wurde der JO-EL Invisible Designer Rauchmelder zwar nicht mit einer Endnote – aber durchaus mit einem positiven Fazit im Einzeltest bedacht. Jene Attribute, die auch schon die Stiftung Warentest überzeugten, haben dem JO-EL Invisible Designer Rauchmelder bereits Auszeichnungen eingebracht. Sein zugleich kleines als auch elegantes Design brachte ihm 2011 den iF-Design Award und 2012 den Plus-X-Award für Design und Funktionalität ein. Überdies wurde er beim Plus-X-Award noch zum besten Produkt des Jahres 2012 gekürt.
Der hier vorgestellte JO-EL Invisible Designer Rauchwarnmelder ist nach CE, RoHS und EN 14604 geprüft und zertifiziert, was die Produktsicherheit unterstreicht.

Der Mini-Rauchmelder ist klein – aber auch fein?

Der winzige JO-EL Invisible Designer Warnmelder arbeitet mit photoelektrischer Raucherkennung, der in Deutschland am weitesten verbreiteten Detektionstechnik, die bei Rauchmeldern zum Einsatz kommt. Im Alarmfall ertönt ein lautes Signal. Dieses bringt es auf eine Lautstärke von zumindest 85 Dezibel bei einer Entfernung von drei Metern, womit das Fliegengewicht eines der wichtigsten Kriterien erfüllt. Denn eine Lautstärke von 85 Dezibel bei drei Metern Entfernung entspricht dem gesetzlichen Standard, dem das Gerät im Rahmen der Rauchmelderpflicht gerecht werden muss. Wie in den noch folgenden Informationen zu den von uns durchgeführten Praxistest zu sehen, wird diese geforderte Mindestlautstärke jedoch sogar deutlich überstiegen!

Unauffälligkeit ist keineswegs nur ein optisches Motto des JO-EL Invisible Designer Rauchmelders. Auch funktional wird er diesem Anspruch – dank einer implementierten Pausenfunktion – gerecht. Die Pausenfunktion erstreckt sich über zehn Minuten. In dieser Zeit ist der kleine Wächter sozusagen im Standby und wird keinen Alarm verursachen. Somit kann der JO-EL Invisible Designer Rauchmelder auch durchaus als eine Option für die heimische Küche gelten.

JO-EL / Cavius Mini Größenvergleich
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Goldstandard in Sachen Kompaktheit

Als derzeit wohl kleinster Rauchwarnmelder auf dem Markt ist der JO-EL Invisible Designer Rauchmelder der Goldstandard in Sachen Kompaktheit. Kein anderes Gerät ist kleiner und unauffälliger. Doch wie drückt sich das in Zahlen aus?

  • Durchmesser: Nur vier Zentimeter!
  • Höhe: Ebenso nur vier Zentimeter!
  • Gewicht: Gerade einmal 47 Gramm!

Diese beachtlich bescheidenen Dimensionen sind dabei keineswegs nur ein Marketing Gimmick. Der JO-EL Almost Invisible wurde mit dem Hauptaugenmerk auf privaten Haushalten entworfen. Typischerweise schätzen Privatanwender Geräte, die dezent und ohne unangenehm aufzufallen ihren Dienst zuverlässig verrichten. Viel unauffälliger als der JO-EL Invisible geht es kaum. Optisch kann diesem Knirps momentan kaum ein anderes Modell das Wasser reichen, wenn es um minimale Sichtbarkeit ohne Abstriche in Sachen Funktionalität und Sicherheit geht.

Durchgeführte Tests

Langzeit Test

Der JO-EL Mini Design Rauchwarnmelder wird einem kontinuierlichen Langzeittest unterzogen, welcher am 21. Februar 2015 begonnen wurde. Bisher konnten über den gesamten Testzeitraum keine Störungen oder Fehlalarme festgestellt werden. Der erste Batteriewechsel war nach 4 Jahren und 50 Tagen notwendig.
Im Langzeittest seit: 6 Jahre 238 Tage 11 Stunden 21 Minuten

Alarm / Schallpegel

Unsere Messung des Schallpegels ergab auf 3m Entfernung ein Messergebnis von 95,4 dBA – der Alarm war damit über 10 Dezibel lauter als in der DIN EN 14604 gefordert. Eine weitere Schallpegelmessung wurde in einem 7m entfernten Zimmer bei geöffneter Türe durchgeführt. Der Schallpegel erreichte hier noch massive 83,0 dBA.

0 dbA
Lautstärke auf 3m Entfernung
0 dbA
Lautstärke auf 7m Entfernung

Reaktion auf Rauch (Küche/Rauchen)

Wir haben den JO-EL / Cavius Mini sowohl in einer Küche, als auch in einem Raucherzimmer getestet:
Im Rahmen des Küchentests wurde 14 Tage in einer offenen Wohnküche, sowie 14 Tage in einer geschlossenen Küche getestet, und dabei täglich und in „normalem Umfang“ gekocht. Über den gesamten Testraum wurde hier kein Alarm ausgelöst. In unserem „Küchen-Extremtest“ (geschlossene Küche und anbrennen lassen bei sehr starker Rauchentwicklung) war dieser Melder der zweite nach dem Ei650, bei welchem der Alarm aktiviert wurde. Es ist jedoch zu beachten, dass Küchen im Benutzerhandbuch dieses Modells als zu vermeidende Montageorte angegeben werden. In unserem Test mit Zigarettenrauch ergaben sich auch nach einigen konsumierten Zigaretten keine Probleme.

JO-EL (Cavius) Mini Rauchmelder Montage

Die Montage des JO-EL Mini kann prinzipiell auf zwei verschiedene Arten erfolgen. Einerseits kann eine herkömmliche Bohrmontage und andererseits eine Montage mittels Magnetklebepads durchgeführt werden. Im ersten Schritt der Montage wird der Montagering an einer geeigneten Stelle an der Decke montiert. Für die Bohrmontage sind hierfür 2 Schrauben und dazu passende Dübel im Lieferumfang enthalten. Für eine Klebemontage sind entsprechende Magnetklebepads, die genau auf die geringen Abmessungen und die Form des Montagerings angepasst sind, optional erhältlich. Das uns vorliegende Befestigungs-Set stammt direkt von Elro und besteht aus 2 Komponenten die jeweils an der Decke und am Montagering festgeklebt werden. In einem letzten Schritt muss nur noch der Melder selbst durch eine leichte Drehung am bereits montierten Sockel angebracht werden. Ein weiterer Schritt zur Aktivierung ist nicht notwendig – zur Funktionskontrolle sollte jedoch ein kurzer manueller Test (Test-Taste) durchgeführt werden.

Gesamtbewertung

Jetzt Ansehen

Aktuelle Rauchmelder Bestenliste

Rauchwarnmelder mit den besten Ergebnissen und Bewertungen im Überblick
Jetzt Ansehen
Kundenbewertungen
Lautstärke des Alarms
Langzeittest
Montage und Handhabung
Herstellergarantie
3.8

Produktspezifikationen & Downloads

Zertifizierungen und Zulassungen

  • Zertifiziert nach DIN EN 14604
  • RoHS genehmigt
  • Intertek Testing & Certification
  • CE zugelassen
  • iF Product Design Award
  • Plus X Award in 2 Kategorien

Technische Details

  • Batterie: CR2 3Volt Lithium
  • Batterielaufzeit ca. 5 Jahre
  • Fotoelektrische Rauchdetektion
  • Schalldruck min. 85dB (3m)
  • Warnung bei nachlassender Batteriespannung
  • Pausenfunktion/Stummschaltung (10min)
  • Betriebstemperatur: +0 °C bis +50 °C

Einsatzbereiche

  • Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flure usw.
  • Kleingewerbe ohne Schleif-, Gas-, Schweiß- und Sägearbeiten
  • Büros

Abmessungen und Farbe

  • Durchmesser: ca. 4,0cm
  • Höhe: ca. 4,0cm
  • Gewicht: ca. 47g
  • Farbe: weiß

Lieferumfang

  • Stand-alone Rauchmelder mit 3V Lithium-Batterie
  • Montageplatte
  • Montagematerial (Dübel und Schraube)
  • Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch

Keine Downloads vorhanden.