Ikea 29HIK Rauchmelder Test

Archiviert – dieser Rauchmelder ist nicht mehr erhältlich

Der Ikea Rauchmelder 29HIK befindet sich bereits 6 Jahre 345 Tage 18 Stunden 22 Minuten in unserem Langzeittest. Der ursprünglich im Rahmen der Ikea Patrull Serie erhältliche Rauchwarnmelder ist mittlerweile nicht mehr erhältlich. Mittlerweile ist jedoch das “Nachfolgemodell” Vakta EK3060 erschienen.
  • Einzel-Rauchwarnmelder (nicht vernetzbar)

  • Batterie: 9V Alkaline

  • Maximaler Detektionsbereich: keine Angabe

  • EN 14604 | VdS

  • Montage: Schrauben

  • Herstellergarantie: gesetzliche Gewährleistung

  • LED: Blinkende LED im Standby-Modus (40-Sekunden-Takt)

  • Lautstärke im Test: 98,9 dBA

Ikea 29HIK Rauchmelder

Durchgeführte Tests: Langzeittest | Lautstärke | Reaktion
Ergebnisse bei Stiftung Warentest: 01/2013 – Qualitätsurteil Gut (2,2)

Jetzt Ansehen

Aktuelle Rauchmelder Bestenliste

Rauchwarnmelder mit den besten Ergebnissen und Bewertungen im Überblick
Jetzt Ansehen

Ikea Rauchmelder 29HIK im Überblick

Dieser, mit einer auswechselbaren Batterie betriebene, Ikea Rauchwarnmelder mit der Modellbezeichnung 29HIK, war über einen längeren Zeitraum als Teil der „Patrull Sicherheits-Serie“ erhältlich. Das Modell wurde auch im Rauchmelder Test von Stiftung Warentest (01/2013) getestet und bewertet, und überzeugte dabei insbesondere im Bereich Zuverlässigkeit des Alarms, der Lautstärke und Deklaration. Weniger zufriedenstellend war nach Stiftung Warentest jedoch die Handhandhabung des Rauchmelders, wobei hier insbesondere die Bedienungsanleitung kritisiert wurde. Insgesamt wurde der Ikea Rauchmelder mit „Gut“ bei einer Gesamtnote von 2,2 bewertet, und lag damit nur geringfügig hinter den beiden Testsiegern Ei650 und FireAngel ST-620 (Qualitätsurteil: 1,9). Dieses beachtliche Testergebnis hat uns dazu veranlasst, diesen Rauchmelder mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen:

Auswechselbare 9V Batterie

Der 29HIK wird im Gegensatz zu Rauchmeldern mit fest verbauten Lithium-Batterien mit einer austauschbaren 9V Alkaline-Batterie betrieben. Laut Bedienungsanleitung können jedoch auch Kohle-Zink-Batterien verwendet werden. Im Lieferumfang ist bereits eine 9V Alkaline Batterie (GP Super) enthalten. Informationen zu weiteren geeigneten Batterien finden sich auch in unserem ausführlichen Artikel über Batterien für Rauchmelder.

VdS Anerkennung

Wie auch auf nachfolgender Abbildung ersichtlich, ist der Ikea Rauchwarnmelder 29HIK mit dem VdS Logo gekennzeichnet. Die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen nach EN 14604 wurde demnach durch die notifizierte Zertifizierungsstelle für Bauprodukte der VdS Schadenverhütung GmbH überprüft (VdS Nummer: G206007). Die Grundvoraussetzung für Sicherheit und Zuverlässigkeit 29HIK sind damit jedenfalls erfüllt.

Qualitätsurteil „Gut“ bei Stiftung Warentest

Der Ikea Rauchmelder 29HIK wurde auch von Stiftung Warentest getestet und das entsprechende Testergebnis in der Januarausgabe 2013 veröffentlicht. Dabei erreichte dieser Melder die Gesamtnote 2,2. Das entspricht dem Qualitätsurteil „Gute“. Während z.B. in den Testkategorien Alarm und Alarmlautstärke jedenfalls gute Ergebnisse erzielt wurden, gab es im Bereich der Handhabung gewisse Abzüge.

Funktionen und Technologie

Der Ikea HIK29 ist ein optischer Rauchwarnmelder und funktioniert nach dem sogenannten Streulichtprinzip. Eine LED sendet dabei regelmäßig einen Lichtstrahl in die Rauchkammer des Melders. Wenn Rauch in die Rauchkammer des Melders eintritt wird dieser Lichtstrahl gebrochen und trifft auf eine Fotolinse wodurch dann der Alarm ausgelöst wird. Ein defekter Warnmelder ist natürlich ein großes Sicherheitsrisiko. Sollte eine Funktionsstörung auftreten oder ein Bauteil des Rauchmelders ausfallen, ertönt in regelmäßigen Abständen ein Warnton um die Nutzer darüber in Kenntnis zu setzten.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Zusätzlich wird in der Bedienungsanleitung empfohlen, den Melder regelmäßig einem manuellen Funktionstest zu unterziehen. Dieser Test erfolgt durch anhaltendes (für etwa 2 Sekunden) drücken der am Rauchmelder-Rand platzierten Test-Taste.

Laut Hersteller ist die Durchführung eines wöchentlichen manuellen Funktionstests vorgesehen.

Neben dem Testknopf befindet sich eine weitere Taste, der sogenannte HUSH-Knopf, welcher der Stummschaltung des Gerätes dient. Sollte ein Fehlalarm auftreten (z.B. in Küchen durch auftretenden Dampf) kann der Melder durch den HUSH-Knopf für 10 Minuten Stumm geschalten werden. Während diesen 10 Minuten ertönt alle 30-40 Sekunden ein relativ leiser Signalton. Nach Ablauf der 10 Minuten wird die Stummschaltung automatisch deaktiviert.

Design und Abmessungen des 29HIK

Der Ikea HIK29 Rauchmelder hat einen Durchmesser von ca. 10,00 cm bei einer Höhe von ca. 3,5cm was den durchschnittlichen Dimensionen der meisten Rauchmelder entspricht. Ansonsten wurde unserer Ansicht nach mehr Wert auf die Funktionalität als auf das Design gelegt. Leider leuchtet im Standbybetrieb etwa alle 30-40 Sekunden eine rote LED auf, was von einigen Nutzern (insbesondere in Schlafzimmern) als störend empfunden wird.

Durchgeführte Tests

Langzeit Test

Wir unterziehen den Ikea 29HIK einem fortwährenden Langzeittest. Dieser wurde bereits am 7. Februar 2015 begonnen. Bisher wurden dabei weder Betriebsstörungen noch Fehlalarme festgestellt. Die im Lieferumfang enthaltene Batterie musste jedoch nach etwa 20 Monaten das erste mal ausgewechselt werden.
Im Langzeittest seit: 6 Jahre 345 Tage 18 Stunden 22 Minuten

Alarm / Schallpegel

Eine durchgeführte Messung des Schallpegels ergab auf eine Entfernung von 3m ein Ergebnis von 98,9 dBA – der Alarm war damit fast 14 Dezibel lauter als die Bestimmungen der EN 14604 vorsehen. Eine erneut durchgeführte Messung der Lautstärke in einem 7m entfernten Raum bei geöffneter Türe erreichte noch immer exakt 83,00 Dezibel.

0 dbA
Lautstärke auf 3m Entfernung
0 dbA
Lautstärke auf 7m Entfernung

Reaktion auf Rauch (Küche/Rauchen)

Der vorliegende Ikea Rauchwarnmelder 29HIK wurde von uns in verschiedenen Küchen und auch in einem verrauchten Raum (Zigarettenrauch) getestet:
Der Küchentest wurde insgesamt zwei Wochen in einer offenen – und weitere zwei Wochen in einer geschlossenen Küche durchgeführt. Es ergaben sich dabei über die komplette Zeitspanne keinerlei Probleme im Sinne von Fehlalarmen. In der Bedienungsanleitung werden zwar Küchen nicht speziell als ungeeignete Installationsorte angeführt, jedoch werden hier „sehr feuchte Bereiche“, mit Verweis auf entstehende Dämpfe, erwähnt. Auch im Test in einem Raucherzimmer ergaben sich keine Probleme – es konnten sowohl bei leicht geöffnetem, als auch bei geschlossenem Fenster einige Zigaretten geraucht werden, ohne dass der Brandalarm ausgelöst wurde.

Ikea Rauchmelder 29HIK Montage

Die Montage gestaltet sich, wie bei den meisten anderen Geräten auch, relativ unkompliziert. Zunächst muss die Montageplatte mittels der im Lieferumfang enthaltenen Schrauben und Dübel (je 2 Stück) an der Decke Montiert werden. Alternativ könnte auch eine Magnetbefestigung in Betracht kommen, jedoch ist der Montagesockel (siehe Abbildung) mit einer relativ großen Aussparung versehen, weshalb auch nur eine eingeschränkte Klebefläche zur Verfügung steht. Nachdem die Montageplatte montiert wurde muss die Batterie in den Rauchmelder eingelegt werden und der Melder an die Bodenplatte eingesetzt werden. Beachten Sie bitte, dass der Batterieraum mit einem Mechanismus ausgestattet ist, der ein versehentliches Einsetzen des Rauchmelders ohne Batterie verhindert.

Gesamtbewertung

Jetzt Ansehen

Aktuelle Rauchmelder Bestenliste

Rauchwarnmelder mit den besten Ergebnissen und Bewertungen im Überblick
Jetzt Ansehen
Unsere Bewertung
Lautstärke des Alarms
Langzeittest
Montage und Handhabung
Herstellergarantie
3.8

Produktspezifikationen & Downloads

Zertifikate und Anerkennungen

  • Geprüft und Zertifiziert nach DIN EN 14604
  • VdS anerkannt (G214064 VdS 3131)
  • CE Zulassung

Technische Details

  • 9V Alkaline Batterie (auswechselbar)
  • Überwachungsfläche: keine Angabe
  • Alarmstummschaltung
  • Betriebstemperatur: 0 °C bis 40 °C
  • Betriebsluftfeuchtigkeit: bis 93%
  • Optionaler Diebstahlschutz
  • Montage mittels Magnethalter eingeschränkt möglich
  • uvm.

Einsatzbereiche

  • Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flure usw.
  • Kleingewerbe ohne Schleif-, Gas-, Schweiß- und Sägearbeiten

Abmessungen und Farbe

  • Durchmesser: 10,0 cm
  • Höhe: 3,5 cm
  • Gewicht mit Sockel und Batterie: ca. 142g
  • Weiß

Lieferumfang

  • Rauchmelder
  • Sockel
  • Montagematerial (Dübel und Schrauben)
  • Bedienungsanleitung

Keine Downloads verfügbar.