Rauchmelder News:
Home / Rauchmelder / Smartwares RM218 Rauchmelder Test

Smartwares RM218 Rauchmelder Test

Smartwares RM218 Rauchmelder TestIm Langzeittest seit:

1 Jahr 259 Tage 14 Stunden 35 Minuten (Fehlalarme: 0 Störungen: 0)

rm-info-01Stand-Alone Rauchmelder

rm-info-02Langzeit Lithium-Batterie (10 Jahre)

rm-info-05EN14604 | VdS | Q-Siegel

rm-info-03Bohrmontage oder Klebemontage

rm-info-043 Jahre Herstellergarantie

Durchgeführte Tests: Standardtest: ✔ Küchentest: ✔ Raucherzimmer: ✔ Langzeittest: ✔
Stiftung Warentest:
01/2016 – Qualitätsurteil Ausreichend (3,8) | Hinweis dazu im Testbericht
LED: Blinkende LED im Standby-Modus (40-Sekunden-Takt)

Alarm des Smartwares RM218 abspielen:

Smartwares RM218 Rauchmelder – Faktencheck

Der Smartwares RM218 Rauchmelder, einigen vielleicht bereits durch verschiedene Werbekampanien als „Volksrauchmeder“ bekannt, ist ein fotooptischer Rauchwarnmelder, und eignet sich damit also zur frühzeitigen Erkennung von Brandrauch.
Dank einer fest integrierten 3V Lithiumbatterie ist der Smartwares RM218 auch besonders wartungsarm – die fest verbaute Lithiumzelle verspricht hier eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren, wodurch regelmäßige Batteriewechsel hinfällig werden.

Smartwares RM218Auch in Puncto Sicherheit und Verlässlichkeit kann am RM218 von Smartwares vermutlich nichts ausgesetzt werden – so entspricht dieser Rauchwarnmelder natürlich der, für alle Rauchmelder verpflichteten DIN EN 14604 Norm (VdS geprüft) und trägt darüber hinaus auch das unabhängige und unabhängige Qualitätszeichen „Q“, welches an hochwertige Rauchmelder, welche für den „Langzeiteinsatz“ besonders gut geeignet sind, vergeben wird. Auch in Bezug auf die Montage kann sich der RM218 sehen lassen, so sind je nach Set bereits geeignete Magnetklebepads im Lieferumfang enthalten, die das Bohren von Löchern zur Befestigung an der Decke hinfällig machen.

Auch Stiftung Warentest hat den Smartwares RM218 im Rauchmeldertest (01/2016) getestet. Wie in unserer Übersicht zu sehen, schnitt er dabei jedoch nur mit dem Qualitätsurteil Ausreichend (Gesamtnote: 3,8) ab. Was genau zu dieser Gesamtbeurteilung führte, und was dies für den Praxiseinsatz bedeuted, erfahren Sie im Zuge dieses Testberichtes. Sehen wir uns zunächst die wesentlichsten Angaben zur Batterie und Zertifizierungen etwas genauer an:

Lithium-Langzeit-Batterie

Der Smartwares RM218 ist mit einer fest verbauten 3V Lithium-Batterie (CR123A) ausgestattet, welche laut Hersteller eine Betriebsdauer von etwa 10 Jahren verspricht – regelmäßige Batteriewechsel sind daher nicht notwendig.

RM218 Langzeit-Lithium-Batterie

Wenn die die integrierte Batterie dem Ende ihrer Lebensdauer zuneigt, wird dies rechtzeitig (etwa 30 Tage vor vollständiger Erschöpfung) durch einen Piepton kombiniert mit einem Aufleuchten der roten LED im 40-Sekunden-Takt signalisiert. Beachten Sie, dass der Rauchmelder während dieser Phase zwar vollumfänglich funktionstüchtig bleibt, jedoch ehestmöglich ausgetauscht werden muss und ein Batteriewchsel nicht möglich ist. Unterhalb des Montaagesockel besteht außerdem die Möglichkeit das Datum der Inbetriebnahme einzutragen.

Attestierte Qualität

Wie auch auf folgender Abbildung zu sehen, ist der Smartwares RM218 Rauchmelder VdS zertifiziert (G214064) und erfüllt damit alle gesetzlichen Anfordererungen an Rauchwarnmelder gemäß EN14604.

RM218 Zertifizierung und Q-Label

Darüber hinaus werden zahlreiche weitere Kriterien, wie beispielsweise eine hohe Temperatur- und Feuchtebeständigkeit, ein ausgereifter Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern oder auch die Elektromagnetische Verträglichkeit, erfüllt.
Dies und einige weitere Anforderungen müssen erfüllt werden, um das Qualitätssiegel „Q“ zu erhalten. Der RM218 erfüllt damit jedenfalls alle sicherheitsrelevanten Anforderungen an moderne Rauchmelder.

Qualitätsurteil „Ausreichend“ bei Stiftung Warentest

Der Smartwares RM218 wurde auch von Stiftung Warentest gründlich getestet, und das entsprechende Testergebnis in der Januarausgabe 2016 veröffentlicht. Dabei erreichte dieser Melder die Gesamtnote 3,8 – dies entspricht dabei dem Qualitätsurteil „Ausreichend“. Während beispielsweise in den Testkategorien Alarm und Alarmlautstärke jedenfalls gute Ergebnisse erzielt wurden, beurteilte Stiftung Warentest die Robustheit dieses Melders mit mangelhaft. Der Grund: Nach einem Falltest konnte die Funktionsprüfung nicht mehr durchgeführt werden.

Das sagen Kunden zum Smartwares RM218

Die Kundenbewertungen zu diesem Gerät fallen größenteils sehr positiv aus. Speziell das schlichte und unauffälige Design sowie die leichte Montage mit den im entsprechendem Set enthaltenem Montagekit werden hier regelmäßig erwähnt. Als störend empfinden einige Kunden jedoch die blinkende LED im Standby-Modus. Von Zeit zu Zeit wird auch von Fehlalarmen berichtet, in unserem Langzeittest kam es bisher jedoch zu keinen Problemen.

Smartwares RM218 – Funktionen und Technolgie

Wie eingangs bereits erwähnt handelt es sich beim Smartwares RM218 Rauchmelder um einen sogenannten fotooptischen Rauchwarnmelder, der nach dem Fotozellen-Prinzip funktioniert. Im Falle eines Brandes bzw. bei der Entwicklung von Rauch tritt durch die, bei diesem Modell sehr unauffällig seitlich angebrachten, „Einlass-Schlitze“ Rauch in die Rauchkammer des Melders ein. Durch die Rauchpartikel wird ein Lichtstrahl in der Rauchkammer gebrochen und auf eine Fotozelle gelenkt. Bei Erreichen einer bestimmten Konzentration wird dann der Brandalarm ausgelöst, sowie eine rot blinkende LED aktiviert.

Gesamte Oberfläche als Prüftaste

Rauchwarnmelder müssen prinzipiell über eine Test- bzw. Prüftaste verfügen um regelmäßige Funktionsüberprüfungen zu ermöglichen. Der Smartwares RM218 verfügt hierfür über eine “vollflächige“ Prüftaste – die gesamte Fläche dient also als Taste. Dies ist prinzipiell sehr praktisch, da das Betätigen der Taste auch rasch mit einem Besenstiel oder sonstigen Gegenständen durchführbar ist. Da die Oberfläche hier jedoch sehr glatt und leicht abgerundet ist, sollte sehr zentral angesetzt werden, um ein abrutschen zu vermeiden. Die Prüftaste des RM218 dient zudem als Aktivierungs- und Bedientaste – es wird also alles mit einer einzigen Taste gesteuert.

Alarm-Stummschaltung

Unter Umständen kann es beim Betrieb von Rauchmeldern generell zu Störalarmen kommen, welche unter anderem durch Wasserdunst oder Verschmutzungen (z.B. Staub) verursacht werden können. Der Smartwares RM218 Rauchmelder verfügt für diese Fälle über eine Alarmstummschaltung, welche durch Betätigen der Prüftaste (während der Alarm aktiv ist) aktiviert werden kann.
Dadurch wird der akustische Alarm für etwa 10 Minuten unterdrückt. Innerhalb dieser Zeitspanne blinkt jedoch die rote LED des Melders im 8-Sekunden-Takt um die aktive Alarmunterdrückung zu signalisieren.

Nach Ablauf der 10 Minuten setzt sich der RM218 wieder automatisch in den normalen Betriebsmodus zurück. Sollten sich nach Ablauf dieser Zeit jedoch noch immer Rauchpartikel in der Messkammer befinden wird der optische und akustische Alarm erneut ausgelöst. Zur Ihrer Sicherheit wird die Stummschaltung außerdem bei sehr hohem Rauchaufkommen automatisch deaktiviert.

Design und Abmessungen

Der RM218 ist komplett weiß (glänzend) und kann jedenfalls als sehr schlichter und unauffälliger Rauchwarnmelder bezeichnet werden. Der Durchmesser des Melders beträgt 10,3cm bei einer Höhe von 3,5cm und liegt damit was die Abmessungen betrifft im unteren Durchschnitt. Auf der Oberfläche ist ansonsten nur noch der „Ausgang“ des Alarms sichtbar. Unterhalb der ganzflächigen Prüftaste ist auch die Status-LED angebracht, welche zwar auf den ersten Blick nicht sichtbar ist, jedoch im 40-Sekunden-Takt kurz aufleuchtet.

Durchgeführte Praxistests

Der Smartwares RM218 befindet sich seit dem 6. September 2015 in unserem durchgehenden Praxistest. Über den gsamten Testzeitraum (1 Jahr 259 Tage 14 Stunden 35 Minuten) traten bisher keine Störungen oder Fehlalarme auf.

Smartwares RM218 AlarmEine erste Schallpegelmessung in einer Entfernungvon 3m ergab ein Lautstärke-Ergebnis von 96,7 dBA, was knappe 12 Dezibel höher ist, als von EN14604 gefordert.
Eine weitere Messung in einem Zimmer in 7m Abstand (bei offener Türe) erreichte noch immer 79,2 Dezibel.

Der Smartwares RM218 wurde auch einem Küchen- und Raucherzimmertest unterzogen. Hierfür wurde der Melder zunächst 4 Wochen in verschiedenen Küchen getestet (2 Wochen offene Küche + 2 Wochen geschlossene Küche) getestst. In beiden Küchen wurden keine Alarme ausgelöst. In der Bedienungsanleitung werden Küchen nicht explizit als geeignete oder ungeeignete Installationsorte genannt, jedoch wird darauf hingewiesen, den RM218 nicht in Räumen einzusetzen, in welchen unter normalen Bedingungen Dampf, Staub oder Rauch entsteht.
Der in einem Raucherzimmer durchgeführte Test verlief ebenfalls problemlos – beim Konsum einiger Zigaretten wurde kein Alarm ausgelöst.

Montage und Aktivierung

Die Montage selbst kann auf 2 unterschiedliche Arten erfolgen. Einerseits ist eine herkömmliche Bohrmontage mittels 2 Schrauben und Dübel, welche bereits im Lieferumfang enthalten sind möglich, andererseits kann der Volksrauchmelder auch mit einem sogenannten Magnet-Befestigungs-Set angebracht werden. Je nach Wunsch ist der RM218 auch im Set mit den passenden Magnetpads (RMAG2) erhältlich.

Smartwares RM218 - Montage und AktivierungBei der Bohrmontage wird zunächst die Bodenplatte an einer geeigneten Position an der Decke montiert, und der Rauchmelder anschließend durch eine leichte Drehung eingesetzt. Bei der Verwendung der Magnetbefestigung wird das Deckenelement an einer passenden Stelle im Raum, sowie das Rauchmelderelement am Sockel des Rauchmelders angebracht. Das Montagekit ist hierfür bereits mit sehr belastungsfähigem 3M-Klebeband ausgestattet – es muss also nur noch die Schutzfolie abgezogen werden und das Element für etwa 10 Sekunden an der gewünschten Stelle aufgedrückt werden.

Zu beachten ist, dass der Smartwares RM218 aktiviert werden muss, bevor dieser endgültig angebracht wird. Hierfür muss lediglich die Vollflächen-Prüftaste für einige Sekunden gedrückt werden, sobald der Melder aktiviert ist wird dies durch eine leuchtende LED sowie einem „Piep“ signalisiert. Eine Deaktivierung scheint hingegen nicht mehr möglich zu sein.

RM218 Rauchmelder Sets

Ser Smartwares RM218 „Volksrauchmelder“ ist je nach Wunsch bzw. Anforderungen in verschiedenen Sets erältlich. So können die Melder einerseits einzeln, oder aber auch in praktischen und meist günstigeren 3er-Sets erworben werden. Zudem sind die Rauchwarnmelder je nach Wunsch mit oder ohne dem Magnetbefestigungskit erhältlich.

Smartwares RM218 Rauchmelder - Faktencheck Der Smartwares RM218 Rauchmelder, einigen vielleicht bereits durch verschiedene Werbekampanien…

Bewertungsübersicht

Kundenbewertungen
Lautstärke des Alarms
Langzeittest
Herstellergarantie
Montage und Handhabung

Gut

Fazit: Der Smartwares RM218 kann als zuverlässiger und qualitativ hochwertiger Stand-alone Rauchmelder bezeichnet werden und überzeugt zudem durch eine fest verbaute 10-Jahres Batterie sowie eine einfache Handhabung.

Produktinformationen im Überblick

Produktinformationen im Überblick

Zertifikate und Anerkennungen

      • Geprüft und Zertifiziert nach DIN EN 14604
      • VdS anerkannt (G214064 VdS 3131)
      • CE Zulassung
      • Qualitätssiegel „Q“

Technische Details

      • 10-Jahres 3 V Lithium-Batterie (3V DC CR123A)
      • Überwachungsfläche bis zu 40m2
      • Alarmstummschaltung
      • Vollflächen-Prüftaste
      • Fixierstift
      • Betriebstemperatur: 4 °C bis 38 °C
      • Betriebsluftfeuchtigkeit: 26 bis 85&
      • Optionaler Diebstahlschutz
      • Gedimmtes LED-Signal in der Nacht
      • 3 Jahre Gerätegarantie
      • Montage mittels Magnetklebetafeln möglich
      • uvm.

Einsatzbereiche

      • Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flure usw.
      • Kleingewerbe ohne Schleif-, Gas-, Schweiß- und Sägearbeiten

Abmessungen und Farbe

      • Durchmesser: 10,3 cm
      • Höhe: 3,d cm
      • Gewicht mit Sockel: ca. 138g
      • Weiß

Lieferumfang

      • Rauchmelder
      • Sockel
      • Montagematerial (Dübel und Schrauben)
      • Je nach Set mit Magnet-Befestigungskit
      • Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitungen und Video

Bedienungsanleitungen und Video

Verfügbare Dokumente:

Video Review:

Hersteller Link: www.smartwares.eu