Rauchmelder News:
Home / Rauchmelder / Pyrexx PX-1 Rauchmelder Test

Pyrexx PX-1 Rauchmelder Test

Pyrexx PX-1 Rauchmelder TestIm Langzeittest seit:

2 Jahre 81 Tage 22 Stunden 29 Minuten (Fehlalarme: 0 Störungen: 0)

rm-info-01Stand-Alone Rauchmelder

rm-info-02Langzeit-Batterie (bis 12 Jahre)

rm-info-05EN14604 | Tüv-Kriwan | Q-Siegel

rm-info-03Bohrmontage oder Klebemontage

rm-info-0412 Jahre Herstellergarantie

Durchgeführte Tests: Standardtest: ✔ Küchentest: ✔ Raucherzimmer: ✔ Langzeittest: ✔
Stiftung Warentest:
01/2013 – 3. Platz mit Qulitätsurteil Gut (2,1)
LED: Keine blinkende LED im Standby-Modus (schlafzimmertauglich)

Alarm des Pyrexx PX-1 abspielen:

Pyrexx PX-1 Faktencheck

Mit dem Pyrexx PX-1 Rauchmelder brachte die deutsche Firma Pyrexx einen modernen und sehr hochwertigen Rauchmelder auf den Markt der sich dank modernster Detektionstechnik für den Einsatz in Schlafräumen, Wohnzimmern, Fluren und nahezu allen anderen Bereichen wie unter anderem auch Garagen oder Heizungsräumen, bis zu einer maximalen Raumgröße von etwa 60m2 pro Rauchmelder, eignet.
Der Pyrexx PX-1 überzeugt jedoch nicht nur durch seine Detektionstechnik, sondern speziell auch durch sein schlichtes und zugleich elegantes Design – wer es etwas bunter oder ausgefallener möchte, hat hier die Qual der Wahl – dieser Rauchwarnmelder ist nämlich nicht nur in zahllosen Farben oder Farbkombinationen, sondern beispielsweise auch mit Swarovski Elements® oder in verschiedenen Holzoptken erhältlich.

Pyrexx PX-1Dank der turbinenförmigen Rauchkammer und der zum Einsatz kommenden Bi-Sensor-Prozessor-Technologie, durch welche eine permanente Auswertung der Messdaten Hitze und Rauch möglich ist. Durch diese Technologie und einem Sensorgesteuerten Sicherheitsmechanismus wird das Risiko von Fehlalarmen auf ein minimum reduziert – der Alarm wird nur dann ausgelöst wenn verschiedene Faktoren, welche auf einen Brand schließen lassen zusammentreffen. Außerdem ist der ist der Pyrexx PX-1 damit sowie auf Grund integrierter Kondensationsbarrieren laut Hersteller küchentauglich.

Weitere Funktionen wie die aktive Verschmutzungskompensation, ein lautstärkereduzierter Prüfton beim manuellen Funktionstest, oder die besonders einfache Montage mittels dem im Lieferumfang enthaltenen Acrylatschaumklebepad machen diesen Rauchmelder, sowie auch die Funkrauchmelder-Variante PX-1C, jedenfalls zu einem der Top-Modelle in Puncto Funktionsumfang, Handhabung und Design. Sehen wir uns also die wichtigsten Eigenschaften und Funktionen im folgenden Faktencheck mal etwas genauer an:

Langzeit Lithium-Batterie

Der Pyrexx PX-1 Rauchmelder ist mit einer fest verbauten Lithium-Langzeit Batterie ausgestattet, welche den Rauchmelder bis zu 12 Jahre lang mit ausreichend Strom versorgt und ist dadurch besonders Wartungsarm. Pyrexx garantiert übrigens ein mangelfreies Gerät über die gesamte Dauer von 12 Jahren!

Pyrexx PX-1 Lithium Langzeitbatterie

Wenn die Batteriereserve erreicht ist, ertönt etwa alle 90 Sekunden ein Signalton. Es ist in diesem Zusammenhag zu beachten, dass es sich beim Pyrexx PX-1 um ein geschlossenes System handelt und ein Batteriewechsel nicht nötig und technisch nicht möglich ist. Nach Erreichen der Rauchmelder Lebensdauer muss das Gerät ersetzt werden.

Tüv Nord / Kriwan und Q-Label

Der Pyrexx PX-1 wird nach den Anforderungen der Produktnorm DIN EN14604 in Deutschland hergestellt und entspricht zudem den erweiterten Qualitätsanforderungen von TÜV Nord und Kriwan Testzentrum zur Erlangung der „Q-Kennzeichnung“, die nur an qualitativ besonders hochwertige Rauchmelder verliehen wird.

Pyrexx PX-1 - Tüv Nord Kriwan und Q-Label

Es werden hier demnach verschiedene Anforderungen an, für den Langzeiteinsatz gedachte Modelle, welche beispielsweise die Konstrunktion oder die Störalarmsicherheit betreffen, erfüllt. Auch in unserem durchgeführten Langzeittest (seit 2. April 2015) kam es bisher zu keinen Störungen oder Fehlalarmen.

Pyrexx PX-1 bei Stiftung Warentest

Der Pyrexx PX-1 Rauchmelder wurde neben zahlreichen anderen Rauchwarnmeldern im Rauchmelder Test von Stiftung Warentest (Ausgabe 01/2013) nach verschiedensten Kriterien getestet und wurde mit der ausgeszeichneten Gesamtnote GUT (Note 2,1) von Stiftung Warentest bewertet und zählte damit mit zu den besten Rauchwarnmeldern des Tests. Im Teilbereich “Montage und Inbetriebnahme” des Rauchmeldertests erhielt der Pyrexx PX-1 die Bestnote unter allen getesteten Rauchmeldern.

Das sagen Kunden zum Pyrexx PX-1

Neben dem schlichten und ansprechem Design, sowie der Vielzahl an erhältlichen Farben- und Farbkombinationen wird insbesondere auch die einfache Montage des Pyrexx PX-1 mittels Klebemaget positiv erwähnt. Als besonders praktisch wird zudem die vollflächige Test- und Stummschalt-Taste dargstellt.

Funktionen und Technologie

Der Pyrexx PX-1 Rauchwarnmelder arbeitet mittels der Bi-Sensor-Technologie und ermöglich somit einerseits eine klassische optische Rauchdetektion und andererseits eine permanente Temperaturanalyse (Überwachung von Temperaturänderungen). Diese beiden Messwerte werden kontinuierlich vom Prozessor des Rauchmelders festgehalten und ausgewertet. Durch diese Technologie, die sowohl Rauch als auch Temperatur überwacht sind Fehlalarme nahezu ausgeschlossen. Ein Einsatz in verrauchten Umgebungen (Zigarettenrauch) ist dadurch ebenfalls möglich.

Echte Selbsttest-Funktion

Der Pyrexx PX-1 Rauchmelder ist mit ener periodischen Selbst-Test-Funktion ausgestattet, welche einmal pro Minute durchgeführt wird.
Je nach Ergebnis ist des dadurch möglich die Empfindlichkeit der Detektionsoptik in Abhängigkeit von Umgebungseinflüssen automatisch nachzujustieren.
Im Falle eines negativen Selbsttests, wenn zum Beispiel die Batterieleistung nachlässt oder die Sensorik zu stark kontaminiert ist, wird mittels eines wiederkehrenden akkustischen Signals darauf hingewiesen.

Testfunktion, Alarm & Stummschaltung

Pyrexx empiehlt die Durchführung eines manuellen Funktionstests im Abstand von 3 Monaten.
Als Prüftaste dient dabei die gesamte Oberfläche des Melders, wodurch eine Prüfung beispielsweise auch unter Zuhilfenahme eines Besens möglich ist. Bei erfolgreichem manuellem Funktionstest, wird dies durch einen lautstärkereduzierten Alarm bestätigt.
Gleichzeitig dient die Prüftaste auch als Stummschaltetaste zur Dektivierung eines fälschlich ausgelösten Alarms. In folgendem Video soll die Testfunktion, der ausgelöste Alarm und die Stummschaltung demonstriert werden:

Abmessungen und Design des Pyrexx PX-1

Die Abmessungen liegen bei 10cm im Durchmesser und einer Höhe von 3,8cm. Damit liegt der Pyrexx PX-1 im Vergleich mit anderen Modellen im Mittelfeld. Wie bereits eingangs erwähnt, kann der PX-1 neben den umfangreichen Funktionen auch durch sein Design überzeugen.
An dem Melder selbst befinden sich keinerlei sichtbaren LED´s, Firmenlogos oder andere Hinweise – all dies befindet sich hier unter der Oberflächenabdeckung. Dieser Rauchmelder ist in zahlreichen veschiedenen Farben oder Farbkombinationen erhältlich – vom reinem weiß bis zu mattgold Bordeaux ist für jeden Geschmack eine passende Farbe erhältlich.

Pyrexx PX-1 Farben

Zudem ist der Deckel des Rauchwarnmelders abnehmbar und kann indiviuell gestaltet werden (Folienbeklebung, Lackieren usw.). Zudem sind auch besondere Ausführungen mit Swarovski Kristallen erhältlich. Wer auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Rauchmeldern in Holzoptik ist, wird hier ebenfalls fündig – der Pyrexx PX-1 ist hier in verschiedenen Holzfarben verfügbar.

Durchgeführte Praxistests

Der Pyrexx PX-1 wird einem kontinuierlichen Langzeittest unterzogen, welcher am 2. April 2015 begonnen wurde. Bislang (2 Jahre 81 Tage 22 Stunden 29 Minuten) wurden während der gesamten Betriebszeit keine Störungen oder Fehlalarme festgestellt.

Pyrexx PX-1 AlarmUnsere Schallpegelmessung ergab bei 3m Entfernung ein Messergebnis von 93,1 dBA – der Alarm ist damit etwas über 8 Dezibel lauter als in der DIN EN 14604 gefordert. Die zweite durchgeführte Messung wurde in einem 7m entfernten Zimmer bei geöffneter Türe durchgeführt. Der Schallpegel erreichte hier noch 79,0 dBA.

Wir haben den Pyrexx PX-1 in der Küche, sowie in verrauchter Umgebung ausführlich getestet:
Im Rahmen des Küchentests wurde dieser Melder insgesamt 14 Tage in einer offenen Wohnküche, sowie 14 Tage in einer geschlossenen Küche getestet, wobei auch täglich und in „normalem Umfang“ gekocht wurde. Über den gesamten Testraum wurde erwartungsgemäß (der Hersteller weist diesen Melder explizit als küchentauglich aus) kein Alarm ausgelöst.
Auch im Test in einem Raucherzimmer zeigten sich keine Probleme – es konnten sowohl bei gekipptem als auch geschlossenem Fenster einige Zigaretten geraucht werden, ohne den Alarm auszulösen.

Einfache Montage mittels Acrylatschaumklebepad

Die Montage des Pyrexx PX-1 unterscheidet sich etwas von jener, der meisten anderen Rauchmelder. Zur Montage ist hier ein sogenanntes Acrylatschaumklebepad enthalten. Dieses kann je nach Wunsch einfach an die Decke geklebt werden (hierfür muss lediglich die Folie abgezogen werden) oder mittels Bohrmontage und einer einzelnen 5mm Schraube befestigt werden.
Pyrexx PX-1 MontageAnschließend muss nur noch der Aktivierungsknopf, welcher bei Auslieferung von einem Splint gesichert ist, gedrückt werden und der Rauchmelder auf das bereits montierte (magnetische) Montagepad aufgesetzt werden. Diese Installationsmöglichkeit erwies sich auch in den von uns durchgeführten Praxistest als besonders stabil und unkompliziert.

Die Pyrexx PX-1 Rauchmeldersets

Die Pyrexx PX-1 Rauchwarnmelder sind auch als Rauchmelderset in verschiedenen Größen erhältlich (Setgrößen von 2 bis 12 Rauchwarnmelder hier ansehen). Da es in den meisten Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben, und auch zu empfehlen ist, Rauchmelder in zumindest jedem Aufenhaltsraum und in Fluren zu installieren, ist es naheliegend gleich das passende Set zu erwerben. Ein weiterer Vorteil von diesen Sets ist auch, der meist etwas günstigere Preis im Vergleich zum Einzelkauf.

Pyrexx PX-1 Faktencheck Mit dem Pyrexx PX-1 Rauchmelder brachte die deutsche Firma Pyrexx einen modernen…

Bewertungsübersicht

Kundenbewertungen
Lautstärke des Alarms
Langzeittest
Herstellergarantie
Montage und Handhabung

Sehr Gut

Fazit: Der Pyrexx-PX-1 ist ein äußerst zuverlässiger, optisch ansprechender und hochwertiger Rauch- und Hitzemelder mit Bi-Sensor-Technologie. Nicht zu unrecht einer der beliebtesten Rauchmelder in Deutschland!

Produktinformationen im Überblick

Produktinformationen im Überblick

Zertifizierungen und Stiftung Warentest

      • Geprüft und Zertifiziert nach DIN EN 14604
      • TÜV / Kriwan geprüft (Qualitätslabel)
      • Stiftung Warentest Note 2,1 (GUT)
      • reddot Design Award
      • CE-Zertifiziert

Technische Details

      • Geschlossenses System mit 12-Jahres-Lithiumbatterie
      • Bi-Sensor-Prozessor-Technologie (Rauch- und Hitzedetektion)
      • Bis zu 60m2 Erfassungsbereich
      • Automatische Verschmutzungskompensation
      • Regelmäßige Selbstüberwachung
      • Große Prüf/Stop – Taste
      • Reduzierte Lautstärke des Prüftons
      • Helpsignal bei negativem Selbsttest
      • Intelligente Software-Analyse der Sensormesswerte
      • Alarmlautstärke >85 dB(A) in 3 Meter Entfernung
      • Keine störende LED im Standbybetrieb (schlafzimmertauglich)
      • Acrylatschaumklebepad für Bohr- und Klebemontage

Einsatzbereiche

      • Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flure usw.
      • Küchentauglich
      • Auch in verrauchten Umgebungen einsetzbar (z.B. Zigartettenrauch)

Abmessungen und Farbe

      • Durchmesser: 10 cm
      • Höhe: 3,8 cm
      • Gewicht: ca. 180g
      • in verschiedenen Farben und Farbkombinationen erhältlich

Lieferumfang

      • Stand-alone Rauchmelder
      • Acrylatschaumklebepad
      • Montagematerial (Dübel und Schrauben)
      • Bedienungsanleitung

Produktvideo und Downloads

Produktvideo und Downloads

Verfügbare Dokumente:

 

Video:

Hersteller Link: www.pyrexx.com