Rauchmelder News:
Home / Rauchmelder / Merten Argus Basic Rauchmelder Test

Merten Argus Basic Rauchmelder Test

Merten Argus Basic Rauchmelder Test

Der Merten Argus Basic Rauchmelder ist ein qualitativ hochwertiger und zuverlässiger Stand-alone-Rauchmelder und eignet sich dank unterschiedlicher Setgrößen sowohl für eine Erstausstattung als auch für eine Nachrüstung bereits installierter Rauchmelder. Der Argus Basic ist neben der “Standard-Version” auch in der “Longlife-Version”, bei welcher eine 9V Lithium Batterie zum Einsatz kommt, erhältlich. Im Rahmen dieses Testebrichts werden wir auf beide Ausführungen eingehen.

Der Merten Argus Basic und auch der Basic Longlife gelten als zuverlässige Rauchwarnmelder für den Privatgebrauch und verfügen über einige nützliche Funktionen, wie z.B. der automatischen Selbstkontrolle oder der Batteriewechsel-Anzeige wodurch ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Sicherheit geboten wird. Die Rauchmelder der gesamten Argus Serie – also auch Argus Basic und Argus Basic Longlife erfüllen dabei die recht strengen VdS-Prüfkriterien.

Wer auf der Suche nach einem Rauchmelder für größere oder mehrgeschossige Wohnungen bzw. Gebäude, mit weiter voneinander entfernten Räumen ist, sollte den größeren Brunder des Argus Basic in Betracht ziehen. Der Merten Argus Connect verfügt neben den Funktionen über die auch der Basic verfügt über ein integriertes Funkmodul und eignet sich dadurch bestens für große Wohnungen.

Fotooptische Raucherkennung

Der Rauchmelder Merten Argus Basic (auch Longlife) arbeitet mittels des fotooptischen Detektionsverfahrens, welches der Erkennung von Rauch dient. Im inneren des Rauchmelders befindet sich hierfür ein Lichtstrahl sowie eine Fotozelle.
Wenn Rauch in die Messkammer des Melders eintritt wird der Lichtstrahl durch die Rauchpartikel gestreut (Streulichtprinzip) und dadurch auch auf die Fotozelle umgelenkt.  Ab einer bestimmten Rauchkonzentration wird ein Kontakt ausgelöst und der Alarm des Rauchwarnmelders ertönt in einer Lautstärke von mindestens 85 Dezibel.

9V Alkali oder 9V Lithium (Longlife)

Wie bereits eingangs erwähnt ist der Merten Argus Basic in 2 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Standardausführung (Modellnummer 547019) wird dabei mit einer herkömmlichen 9V – Alkali Batterie mit Strom versorgt. Die Lebensdauer der Alkali Batterie beträgt in etwa 2,5 – Jahre und muss dann ausgetauscht werden. Über den bevorstehenden Batteriewechsel wird dabei rechtzeitig (zumindest 30 Tage vor vollständiger Entleerung der Batterie)  durch einen wiederkehrenden Signalton hingewiesen.

Im Gegensatz dazu wird die Version Merten Argus Basic Longlife mit einer 9V Lithium-Batterie mit Strom versorgt. Diese verspricht in der Regel eine Lebensdauer von etwa 10 Jahren. Auch hier wird im Falle eines Spannungsabfalls rechtzeitig alarmiert.

Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte, dass jeder Rauchmelder, auch wenn die Batterien ausgewechselt werden können, maximal 10 Jahre Lang verwendet werden soll, da auch der Verschmutzungsgrad der Rauchkammer im Laufe der Zeit zunimmt.

Optisch Ansprechend und leicht zu montieren

Wer auf der Suche nach einem optisch ansprechenden Rauchmelder ist, wird am Merten Argus Basic jedenfalls gefallen finden.
Das besonders flache Design und die Gesamtabmessungen von 11,2cm (Durchmesser) x 4,4cm (Höhe) in Kombination mit den verwendeten Materialen (hochwertiger weißer Kunststoff und Aluminiumelemente) ist unaufdringlich und hinterlässt auch bei genauerer Betrachtung einen sehr positiven Eindruck.

Die seitlich angebrachte Status LED leuchtet zwar im Abstand 45 Sekunden auf, jedoch ist diese auf Grund der Positionierung und Leuchtstärke vergleichsweise unauffällig, womit der Argus Basic auch für Schlafzimmer geeignet ist.

Die Montage der Rauchmelder gestaltet sich auch beim Merten Argus Basic sehr unkompliziert. Hierfür müssen zunächst 2 Löcher an der gewünschten Stelle in die Decke gebohrt werden. Anschließend wird der Sockel angeschraubt, auf welchem im letzten Schritt der Rauchmelder selbst angebracht wird. Alle notwendigen Montagematerialien sind natürlich im Lieferumfang enthalten.

Alternativ ist auf Grund des sehr niedrigen Eigengewichts der Rauchmelder (ca. 180g) auch eine Montage mittels Magnetklebepads möglich. Diese sind jedoch nicht im Lieferumfang enthalten und müssen gesondert bestellt werden.

Merten Argus Basic Rauchmelder Sets

Sowohl der Rauchmelder Argus Basic als auch Argus Basic Longlife sind in Rauchmelder-Sets unterschiedlicher Größe erhältlich. Da es in den meisten Bundesländern vorgeschrieben ist, Rauchmelder in Aufenthaltsräumen, Fluren und Schlafräumen zu installieren und der Preis pro Rauchmelder im Set meist günstiger ist, sind diese Sets jedenfalls eine Überlegung wert.
Eine Übersicht der erhältlichen Merten Rauchmelder-Sets finden Sie hier.

Der Merten Argus Basic Rauchmelder ist ein qualitativ hochwertiger und zuverlässiger Stand-alone-Rauchmelder und eignet sich dank unterschiedlicher Setgrößen sowohl für eine Erstausstattung als auch für eine Nachrüstung bereits installierter Rauchmelder. Der Argus Basic ist neben der "Standard-Version" auch in der "Longlife-Version", bei welcher eine 9V Lithium Batterie zum Einsatz kommt, erhältlich. Im Rahmen dieses Testebrichts werden wir auf beide Ausführungen eingehen. Der Merten Argus Basic und auch der Basic Longlife gelten als zuverlässige Rauchwarnmelder für den Privatgebrauch und verfügen über einige nützliche Funktionen, wie z.B. der automatischen Selbstkontrolle oder der Batteriewechsel-Anzeige wodurch ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Sicherheit…

Bewertungsübersicht

Funktionen
Design
Montage
Batterie
Preis

Sehr Gut!

Fazit: Der Rauchmelder Merten Argus Basic ist ein zuverlässiger, optisch Ansprechender Rauchmelder und ist auch in der Longlife-Version mit 10-Jahres Litium Batterie erhältlich.

81

Produktinformationen im Überblick

Produktinformationen im Überblick

Zertifizierungen

      • Geprüft und Zertifiziert nach DIN EN 14604
      • VdS anerkannt
      • CE-Zertifiziert

Technische Details

      • 9V Alkali Blockbatterie
      • Longlife Version mit 9V – Lithium Batterie
      • Batterielebensdauer Alkali ca. 2,5 Jahre
      • Batterielebensdauer Lithium ca. 10 Jahre
      • Batterieausfallsignal
      • Selbstständige Batterieüberwachung
      • Regelmäßiger Selbsttest
      • Prüftaste
      • Betriebstemperatur: 0 °C bis +60 °C
      • LED-Statusanzeige (rot/grün)
      • Alarm Lautstärke 85dB
      • uvm.

Einsatzbereiche

      • Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flure usw.
      • Kleingewerbe ohne Schleif-, Gas-, Schweiß- und Sägearbeiten
      • Dank “dezenter” LED -Statusanzeige auch Schlafzimmertauglich

Abmessungen und Farbe

      • Durchmesser: 11,2 cm
      • Höhe: 4,4 cm
      • Polarweiß

Lieferumfang

      • Rauchmelder
      • Sockel
      • Je nach Variante 9V Lithium- oder Alkalibatterie
      • Dübel und Schrauben zur Montage
      • Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitungen und Video

Bedienungsanleitungen und Video