Rauchmelder News:
Home / Rauchmelder / Bosch Ferion 3000 O Rauchmelder Test

Bosch Ferion 3000 O Rauchmelder Test

Bosch Ferion 3000-O Rauchmelder Test

Der VdS zertifizierte Rauchmelder Ferion 3000 O aus dem Hause Bosch überzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung kombiniert mit hoher Zuverlässigkeit und eignet sich insbesondere für eine Verwendung in privaten Haushalten. Auf Grund seines sehr dezent gehaltenem Design fügt sich der Bosch Ferion 3000 O dabei in jeden Raum nahtlos ein.
Wie auch der “größere Bruder” Ferion 3000 OW (Funkrauchmelder) ist der Ferion 3000 O mit einem LED – Notlicht ausgestattet, welches im Falle eines Brandes, insbesondere in der Nacht bzw. bei einem Stromausfall, zusätzliche Sicherheit bietet.

Fotooptische Rauchdetektion

Der Bosch Ferion 3000 O Rauchmelder arbeitet nach dem sogenannten fotoelektrischen Steulichtprinzip, welches dazu geeignet ist, Räume auf Rauchentwicklung zu überwachen.

Hierfür sendet eine Leuchtdiode kontinuierlich einen gebündelten Lichtrahl in die Rauchkammer des Melders. Wenn nun, im Falle eines Brandes Rauch in diese Messkammer eindringt, wird dieser Lichtstrahl gestreut und dadurch auf eine Fotozelle gelenkt, welche dann einen Kontakt auslöst wodurch der Rauchmelderalarm aktiviert wird.

Im Gegensatz zu Hitzemeldern oder Thermo-optischen Rauchmeldern wie z.B. dem FireAngel St-630 DET reagiert dieser Rauchwarnmelder also ausschließlich auf Rauchpartikel und nicht auf einen Anstieg der Umgebungstemperatur. Weitere Informationen zur Funktionsweise fotooptischer Rauchmelder finden Sie hier.

Bis zu 10 Jahre Batterie-Lebensdauer

Im Lieferumfang des Bosch Ferion 3000 O sind bereits 3 Stück 1,5V AA Markenbatterien (LR6 Alkaline) enthalten. Diese Qualitätsbatterien gewährleisten laut Hersteller eine Betriebsdauer von bis zu 10 Jahren, und somit der Gesamtnutzungsdauer des Rauchmelders (Rauchmelder sollten immer nach 10 Jahren ausgetauscht werden).

Der Bosch Ferion 3000 O kontrolliert natürlich automatisch den Ladezustand der Batterien. Sobald die Batterieleistung nachlässt wird auf diesen Umstand alle 48 Sekunden mittels eines Signaltons hingewiesen und die Status LED leuctet im 16-Sekunden-Takt auf. Ab diesem Moment bleibt der Rauchmelder noch zumindest 30 Tage uneingeschränkt Funktionstüchtig, jedoch sollten die Batterien so bald wie möglich ausgetauscht werden.

Montage und Design des Bosch Ferion 3000 O

Im Lieferumfang des Ferion 3000 O ist natürlich alles enthalten, was Sie für die Monatge und Inbetriebnahme benötigen.
Zunächst muss der Rauchmeldersockel mittels zweier Bohrlöcher an der Zimmerdecke montiert werden. Passende Dübel und Schrauben liegen dem Rauchmelder bei.
Anschließend werden die 1,5V Batterien (3 Stück) in den Rauchmelder eingelegt, wodurch der Rauchmelder bereits aktiviert ist und im letzten Schritt nur noch auf den bereits montierten Sockel aufgedreht werden muss. Anschließend können Sie den Melder durch drücken der Test-Taste (ca. 2 Sekunden lang) nochmals prüfen. Bei ordnungsgemäßer Funktion ertönt ein kurzer Piepton und die Status LED leuchtet 10 mal hintereinander auf.

Die Abmessungen des Bosch Ferion 3000 O betragen 12cm im Durchmesser und 4,4cm in der Höhe. Das weiße Rauchmelder-Gehäuse mit seinen weichen Abrundungen ist sehr unauffällig und passt somit in jede Wohnung.
An der Unterseite des Gehäuses befindet sich die LED-Notleuchte sowie die Status-LED, welche im 48-Sekunden-Takt kurz aufleuchtet und damit die funktionstüchtigkeit des Rauchmelders signalisiert.

Unser Test Fazit

Der Bosch Ferion 3000 O ist ein zuverlässiger VdS-Zertifizierter Stand-alone-Rauchmelder für Privatanwender, der insbesondere durch eine solide Verarbeitung und seinem schlichten Design überzeugt. Die durchwegs positiven Kundenbewertungen, die 5-jährige Herstellergarantie und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen jedenfalls für sich.
Ein besonderes Highlight ist die integrierte LED-Notbeleuchtung, die im Falle eines Brandes bei Dunkelheit das Verlassen der Wohnung erleichtern und eventuelles Aufkommen von Panik verhindern soll.

Der VdS zertifizierte Rauchmelder Ferion 3000 O aus dem Hause Bosch überzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung kombiniert mit hoher Zuverlässigkeit und eignet sich insbesondere für eine Verwendung in privaten Haushalten. Auf Grund seines sehr dezent gehaltenem Design fügt sich der Bosch Ferion 3000 O dabei in jeden Raum nahtlos ein. Wie auch der "größere Bruder" Ferion 3000 OW (Funkrauchmelder) ist der Ferion 3000 O mit einem LED - Notlicht ausgestattet, welches im Falle eines Brandes, insbesondere in der Nacht bzw. bei einem Stromausfall, zusätzliche Sicherheit bietet. Fotooptische Rauchdetektion Der Bosch Ferion 3000 O Rauchmelder arbeitet nach dem sogenannten…

Bewertungsübersicht

Funktionen
Design
Montage
Batterie
Preis

Gut!

Fazit: Der Bosch Ferion 3000 O ist ein zuverlässiger fotooptischer Qualitätsrauchmelder und überzeugt zudem durch sein schlichtes Design, einfache Handhabung und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

79

Produktinformationen und Video

Produktinformationen und Video

Zertifizierungen und Garantie

      • Geprüft und Zertifiziert nach DIN EN 14604
      • VdS-zertifiziert (G 211080)
      • 5 Jahre Herstellergarantie
      • CE-Zertifiziert

Technische Details

      • 4,5 V (3 x LR6 Alkaline Batterien)
      • Batterielebensdauer bis zu 10 Jahre
      • Signal bei nachlassender Batteriespannung
      • Manuelle Funktionsüberprüfung
      • weißes LED-Notlicht
      • Test-Knopf an der Unterseite
      • Streulichtprinzip
      • Alarmlautstärke: min. 85 dB(A) bei 3m Entfernung
      • Einsatztemperatur: 0 – 50 °C
      • Montagesockel für einfache Montage

Abmessungen und Farbe

      • Durchmesser: 12cm
      • Höhe: 4,4cm
      • Gewicht: ca. 210g
      • Farbe: weiß

Lieferumfang

      • Rauchwarnmelder
      • Batterien
      • Montageplatte
      • Befestigungsmaterial (Dübel und Schrauben)
      • Bedienungsanleitung

Videoreview: