Rauchmelder News:
Home / Funkrauchmelder / Mumbi RMF100 (104/106) Funkrauchmelder Test

Mumbi RMF100 (104/106) Funkrauchmelder Test

Mumbi RMF100 Funkrauchmelder TestIm Langzeittest seit:

2 Jahre 122 Tage 22 Stunden 24 Minuten (Fehlalarme: 0 Störungen: 0)

rm-info-01Funkrauchmelder (Modul integriert)

rm-info-029V Alkaline-Blockbatterie

rm-info-05EN14604

rm-info-03Schraubmontage oder Klebemontage

rm-info-04gesetzliche Gewährleistung

Durchgeführte Tests: Standardtest: ✔ Küchentest: ✔ Raucherzimmer: ✔ Langzeittest: ✔
Stiftung Warentest:
bisher nicht getestet
LED: Keine blinkende LED im Standby-Modus (schlafzimmertauglich)

Alarm des Mumbi RMF100 abspielen:

Beachten Sie bitte, dass der Testbericht zum Mumbi Funkrauchmelder der Modellreihe RMF100 noch in Bearbeitung ist. Die entsprechenden Informationen zum Langzeittest, Schallpegel-Test usw. werden in Kürze veröffentlicht.

Mumbi ist eine deutsche Handelsmarke unter welcher zahlreiche Produkte, darunter auch Produkten aus der Sicherheitstechnik, vorwiegend über Amazon vertrieben werden. Im Sicherheitsberech verteibt Mumbi neben stand-alone Rauchmeldern, wie zum Beispiel dem Mumbi RM106 Rauchmelder Set auch CO-Melder, Feuerlöscher und Funkrauchmelder wie das Mumbi RMF106 Funkrauchmelder Set.
Die verschiedenen Mumbi Rauchmelder- und Funkrauchmeldersets erhalten regelmäßig positive Kundenbewertungen bei Amazon und sind nicht zuletzt wegen dem guten Preis-Leistungsverhältnis sehr beliebt.

Mumbi RMF 100 Die Mumbi Funkrauchmeldersets dieser Modellreihe sind in unterschiedlichen Setgrößen erhältlich. Wieviele Rauchmelder ein Set enthält ist an der letzten Ziffer in der Bezeichnung zu erkennen. Das RMF106 umfasst demnach 6 Funk Rauchmelder.
Neben dem 6er Funkrauchmelder-Set ist auch noch ein 4er Set (Mumbi RMF104) erhältlich.

Insgesamt können bis zu 15 Rauchmelder dieser Serie vernetzt werden. Die Mumbi Funk Rauchwarnmelder dieser Modellreihe sind für den Einsatz im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer und Fluren geeignet.

Beachten Sie bitte, dass diese Mumbi Funk-Rauchwarnmelder Foto-optische Melder sind, also über keine Hitzemelderfunktion verfügen sondern nur Rauch detektieren können. Diese Melder eignen sich damit nicht für Räume, in denen oft Wasserdampf oder auch Dämpe vom Kochen entstehen. Ungeeignete Einsatzbereiche sind daher unter anderem Küchen oder auch Badezimmer. Sollten Sie einen Funkrauchmelder mit Hitzewarnfunktion bzw. einen küchentauglichen Funkrauchmelder benötigen ist zum Beispiel der Gira Dual Rauchmelder mit optionalem Funkmodul empfehlenswert.

Funktionen und Technologie

Die Funk-Rauchmelder der Mumbi RMF100 Serie sind “Foto-Optische Funkrauchmelder” die, wie auch andere Rauchwarnmelder mit dieser Technologie, ausschließlich sichtbare Rauchpartikel detektieren können. Dazu wird regelmäßig ein LED-Lichtstrahl in die Rauchkammer des Melders geschickt.
Wenn sich dann im Falle eines Feuers Rauch der Rauchkammer des Melders sammelt, wird der LED-Lichtstrahl durch den Rauch gebrochen und gestreut. Die gestreuten Lichtstrahlen treffen dann auf die Fotodiode des Rauchmelders, die bei einer gewissen Konzentration eine Schaltung und damit den Brandalarm auslöst, der bei diesen Mumbi Funkrauchmeldern von zahlreichen Kunden als besonders laut beschrieben wird. Wie auch beim Mumbi RM106 Rauchmelder Set klagen jedoch auch bei diesen Funkrauchmeldern von Mumbi einige Kunden über Fehlalarme.

Batterien im Lieferumfang – die Schwachstelle

Alle Funk-Rauchmelder des jeweiligen Rauchmeldersets werden mit einer 9V-Alkaline-Batterie sowie 3 Stück 1,5V AA Batterien geliefert, welche nur noch eingesetzt werden müssen um die Funkrauchmelder zu aktivieren. Um die einzelnen Rauchmelder zu vernetzten müssen diese jedoch noch wie in der Bedienungsanleitung beschrieben untereinander verbunden werden.
Ein Nachteil gegenüber Rauchwarnmeldern mit Lithium-Ionen Batterien ist, dass je nach Qualität der verwendeten Batterien nach einer gewissen Zeit ein Batteriewechsel erforderlich ist.

Einigen Erfahrungsberichten von Kunden zufolge halten speziell die im Lieferumfang enthaltenen Batterien nicht sehr lange und müssen recht bald ausgetauscht werden. Bei dem günstigen Preis dieser Funkrauchmelder Sets kann man jedoch auch keine High-Quality-Batterien erwarten, diese würden ja schon fast den Preis des Rauchmelders selbst überschreiten. Sollte die Batteriespannung nachlassen wird durch einen regelmäßigen Warnton rechtzeitig darauf hingewiesen. Außerdem sind die Mumbi Funkrauchmelder dieser Modellreihe mit einer Testtaste ausgestattet, durch die einfach überprüft werden kann ob die Batterien noch über ausreichend Spannung verfügen.

Schlichtes Design und problemlose Montage

Die Funk Rauchmelder der Mumbi RMF104 und RMF106 Rauchmeldersets haben eine Abmessung von etwa 15,5 cm x 11,5 cm x 4 cm und sind, wie die meisten andren Rauchmelder auch, ausschließlich in weiß erhältlich.
Zu beachten ist, dass die Mumbi Funkrauchmelder im aktivierten Zustand regelmäßig (ca. alle 40 Sekunden) ein rotes LED Signal abgeben, was für manche inbesondere in Schlafzimmern als störend empfunden wird.

Die Mumbi Funkrauchmelder können problemlos mit dem, dem Rauchmelderset beiliegendem Montagematerial (2 Dübel und 2 Schrauben je Rauchmelder) an der Decke montiert werden. Sollte man keine Löcher in die Decke bohren wollen, können alternativ selbstklebende Rauchmelderbefestigungen wie z.B. die Mumbi Magnetbefestigung für Rauchmelder verwendet werden. Alle Details zur richtigen Montage finden sich auch in der begelegten deutschen Bedienungsanleitung.

Mumbi RMF100 Funk-Rauchmelder Setgrößen

Dieses Mumbi Funkrauchmelder Set ist in den Setgrößen RMF104 (4 Funkrauchmelder) und RMF106 (6 Funkrauchmelder) erhältlich. Da es sinnvoll, und oft auch gesetzlich vorgeschrieben ist, Rauchmelder in jedem Zimmer und auch in Fluren zu installieren ist sind diese Rauchmeldersets besonders praktisch. Beachten Sie bitte, dass die Mumbi Funkrauchmelder dieser Modellreihe nicht einzeln sondern ausschließlich in den erwähnten Setgrößen erhältlich sind.

Im seit: (Fehlalarme: 0 Störungen: 0) Funkrauchmelder (Modul integriert) 9V Alkaline-Blockbatterie EN14604 Schraubmontage oder Klebemontage gesetzliche Gewährleistung Durchgeführte Tests: Standardtest: ✔ Küchentest: ✔ Raucherzimmer: ✔ Langzeittest: ✔ Stiftung Warentest: bisher nicht getestet LED: Keine blinkende LED im Standby-Modus (schlafzimmertauglich) Alarm des Mumbi RMF100 abspielen: Beachten Sie bitte, dass der Testbericht zum Mumbi Funkrauchmelder der Modellreihe RMF100 noch in Bearbeitung ist. Die entsprechenden Informationen zum Langzeittest, Schallpegel-Test usw. werden in Kürze veröffentlicht. …

Bewertungsübersicht

Kundenbewertungen
Design
Montage
Batterie
Preis

Befriedigend+

Fazit: Die Mumbi Funk Rauchmelder der RMF100 Serie sind einfache Foto-Optische Rauchmelder mit bereits integriertem Funkmodul, jedoch teilweisen Schwächen zu einem äußerst günstigen Preis!

Produktinformationen im Überblick

Produktinformationen im Überblick

Zertifizierungen und Kundenbewertungen

      • Geprüft und Zertifiziert nach DIN EN 14604
      • Zahlreiche positive Bewertungen bei Amazon

Technische Details

      • Foto-optischer Funkrauchmelder
      • Bereits integriertes Funkmodul
      • Bis zu 15 Rauchmelder vernetzbar
      • Batteriebetrieben (9V Block + 2x 1,5V AA)
      • Warnton bei nachlassender Batterieleistung
      • Testtaste zur Kontrolle der Batterie
      • egelmäßige echte Selbsttestfunktion
      • Sehr lauter Alarmton (>85 db in 3m Abstand)
      • LED-Signal bei Betrieb (alle 40 Sekunden)

Einsatzbereiche

      • Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flure usw.
      • Boote, Camping
      • Kleingewerbe ohne Schleif-, Gas-, Schweiß- und Sägearbeiten

Abmessungen und Farbe

      • Breite: 11,5 cm
      • Länge: 15,5 cm
      • Höhe: 5,6 cm
      • Gewicht: ca. 160 g
      • Farbe: weiß

Lieferumfang

      • Funk-Rauchmelder Anzahl je nach Setgröße
      • Bedienungsanleitung
      • 9V-Alkaline-Batterien
      • 1,5V AA Batterien

Produktvideo

Produktvideo

Video: Rauchmelder Test mit dem Mumbi RMF100 Funkrauchmelder Set: