Rauchmelder News:
Home / Rauchmelder / Abus RMW250 Rauchmelder Test

Abus RMW250 Rauchmelder Test

Abus RWM250 Rauchmelder TestIm Langzeittest seit:

233 Tage 4 Stunden (Fehlalarme: 0 Störungen: 0)

rm-info-01Einzelrauchmelder

rm-info-02Langzeit-Batterie (bis 12 Jahre)

rm-info-05EN14604 | Q |Kriwan Testzentrum

rm-info-03Bohrmontage und Klebemontage

rm-info-04gesetzliche Gewährleistung

Durchgeführte Tests: Standardtest: ✔ Küchentest: ✔ Raucherzimmer: ✔ Langzeittest: ✔
Stiftung Warentest:
bisher nicht getestet
LED: Keine blinkende LED im Standby-Modus (schlafzimmertauglich)

Preis: € 24,42 Prime
Jetzt auf Amazon ansehen Preis inkl. MwSt. zzgl. eventueller Versandkosten

Der Abus RWM250 Rauchmelder kann als Nachfolgemodell des bereits sehr erfolgreichen und zuverlässigen (bisher keinerlei Probleme in unserem Langzeittest) Abus RM20 Li bezeichnet werden.
Prinzipiell hat sich bei dieser überarbeiteten Version auch nicht allzuviel geändert – wie auch bereits das Vorgängermodell ist der Abus RWM250 mit einer nicht auswechselbaren Langzeitbatterie ausgestattet und kombiniert, wie auch die Funkrauchmelder-Variante Abus RWM450, die zwei Detektionsverfahren Hitze und Rauch. Aus diesem Grund wird der RWM250 vom Hersteller auch als Rauchwarnmelder mit Hitzewarnfunktion bezeichnet.

Abus RWM250Dank der Kombination dieser zwei Detektionsverfahren, sowie der speziellen Rauchkammer-Konstruktion, eignet sich dieser Stand-Alone-Rauchmelder nicht nur zur Überwachung herkömmlicher Räume und Zimmer, sondern kann beispielsweise auch in Küchen eingesetzt werden. Neben dem Einsatz in privaten Räumlichkeiten oder im Kleingewerbe, wo keine regelmäßigen Schleif-, Gas-, Schweiß- und Sägearbeiten durchgeführt werden, ist der Abus RWM250 Rauchmelder übrigens auch für den Einbau in bewohnbaren Fahrzeugen (z.B. Wohnmobil oder Boot) zugelassen. Die Überwachungsfläche pro Rauchwarnmelder liegt bei herkömmlichen Räumen mit einer Deckenhöhe von bis zu 6m bei maximal 60m2.

Wie auch beim vorangegangenen Modell gestaltet sich auch hier die Handhabung wiederum äußerst unkompliziert – sämtliche steuerbaren Funktionen werden ausschließlich über die vollflächige Bedientaste (gesamte Oberfläche des Melders) aktiviert bzw. deaktiviert. Bevor wir jedoch auf die verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten des Abus RWM250 eingehen werden, zunächst einige wichtige Informationen zur Nutzungsdauer, Batterie und Zertifizierung.

Batterie & Nutzungsdauer

Die maximale Nutzungsdauer des RWM250 liegt bei 12 Jahren, wobei hier eine typische Nutzungsdauer von 10 Jahren sowie eine zusätzliche Nutzungsdauer- und Energiereserve von maximal 2 weiteren Jahren unterschieden wird.

Abus RWM250 Batterie

Wie auch auf der vorangegangenen Abbildung zu sehen ist der Melder hierfür mit ein fest verbauten 3 Volt Lithium Batterie ausgestattet. Spätestens nach 12 Jahren oder bei Erreichen der Batteriereserve (wird akustisch signalisiert) muss der gesamte Rauchmelder ausgetauscht werden.

Q durch Kriwan Testzentrum

Neben der obligatorischen CE-Erklärung entspricht dieser Rauchwarnmelder natürliche sämtlichen Anforderungen nach EN14604. Darüber hinaus wurden auch sämtliche Kriterien der erweiterten Prüfung nach vfdb14-01 erfüllt.

RWM250 Zertifizierung

Da die Zusatzanforderungen nach vfdb14-01 erfüllt wurden, ist der Abus RWM250 zusätzlich auch mit dem Qualitätssiegel „Q“ ausgestattet. Die Prüfungen zur Erlangung der entsprechenden Zertifizierungen wurde dabei durch das unabhängige Kriwan Testzentrum durchgeführt.

Kundenmeinungen zum Abus RWM250

Kunden erwähnen insbesondere die mögliche Montage mittels dem im Lieferumfang bereits enthaltenen Magnetklebepad, sowie die sehr einfache Handhabung dieses Rauchwarnmelders. Auch das schlichte Design und die schlafzimmertauglichkeit (keine Status-LED) werden positiv erwähnt. In einigen Kundenbewertungen wird jedoch auch von wiederkehrenden Störalarmen berichtet, bei unseren Testgeräten kam es jedoch bislang zu keinen Störungen.

Detektionstechnik und Funktionen

Wie bereits eingangs erwähnt, kommen beim Abus RWM250 zwei Detektionsverfahren zum Einsatz. Der Melder ist mit einem Sensor für die Erkennung von Rauch und einem Sensor für die Messung der Temperatur ausgestattet. Es ist in diesem Zusammenhang jedoch zu erwähnen, dass dieser Rauchwarnmelder keinen Wärmemelder im Sinne der EN 54-5 darstellt – die bestimmungsgemäße Funktion liegt in der Rauchdetektion.
Je nachdem ob durch die Sensoren Rauch oder Hitze detektiert wird, fällt der Alarmton unterschiedlich aus. Bei einem Rauchalarm wird im Sekundentakt ein doppelter Alarmton abgegeben, bei einer Hitzewarnung (Auslösung ab 60 °C) ein einfacher Alarmton pro Sekunde.

Batteriestörungsmeldung

Die Batteriestörungsmeldung weist mittels einem akustischen Signal im 90-Sekunden-Takt auf eine Störung in Zusammenhang mit der fest verbauten Langzeitbatterie hin. In der Regel wird damit auf das Erreichen der Batteriereserve hingewiesen. Ab der erstmaligen Abgabe dieses Signals ist der Melder zwar noch für bis zu 60 Tage voll funktionstüchtig, sollte aber zum nächst möglichen Termin ausgetauscht werden.

Stummschaltung

Durch Betätigen der vollflächigen Test-Taste kann bei diesem Modell jeder Alarmton, also auch verschiedene Hinweistöne, vorübergehend deaktiviert werden. Während der Rauchalarm und Hitzealarm für maximal 10 Minuten deaktiviert wird, können die Hinweistöne „Batteriestörungssignal und Verschmutzungsmeldung“ für insgesamt 24 Stunden unterdrückt werden.

Automatischer Selbsttest und manuelle Funktionsprüfung

Der Abus RWM250 unterzieht sich im Minutentakt einem automatischen Selbsttest. Basierend auf den Ergebnissen dieses Tests wird die Sensorempfindlichkeit in Abhängigkeit des Verschmutzungsgrades und Umgebungseinflüssen nachgeregelt. Sollten Fehler erkannt werden oder der Verschmutzungsgrad der Detektionsoptik zu weit fortgeschritten sein, wird dies rechtzeitig signalisiert.

Um die Funktionstüchtigkeit sicherzustellen und den Anforderungen ach Funktionsfähigkeit des Melders gewährleisten zu können und den Anforderungen nach DIN 14676 zu entsprechen muss außerdem mindestens einmal jährlich ein manueller Funktionstest durchgeführt werden. Der Hersteller empfielt in der Bedienungsanleitung jedoch eine (zumindest) monatliche Durchführung.

Design und Abmessungen

Wie bereits am Beginn dieses Testberichts erwähnt, hat sich beim Abus RWM250 im Vergleich zum Vorgängermodell RM20 Li nicht viel geändert.
Dies Betrifft insbesondere auch das Design des RWM250 – hier wurde lediglich die Oberfläche mit einer neuen Abdeckplatte ausgestattet, die etwas flacher ausfällt und mit einem aufgedruckten (anstelle des eingestanzten) Abus Logo ausgestattet ist.
Ansonsten ist der Rauchwarnmelder komplett in weiß gehalten und weist durchschnittliche Abmessungen von 10,5 cm (Durchmesser) und 4,0 cm (Höhe) auf.

Durchgeführte Praxistests

Wir unterziehen den Abus RWM250 Rauchmelder einem kontinuierlichen Test, mit welchem am 26. Februar 2017 begonnen wurde. Bisher (233 Tage 4 Stunden) wurden im Zuge dieses Langzeittests keine Fehler, oder Störalarme festgestellt.

RWM250 Alarm LautstärkeDie durchgeführte Dezibelmessung ergab bei 3m Entfernung ein Ergebnis von 92,3 dBA – der Rauchalarm war damit etwa 7 Dezibel lauter als von EN 14604 vorgegeben. Eine zusätzliche Messung fand in einem 7m entfernten Raum (bei geöffneter Türe) statt. Hier wurden noch 78,1 dBA erreicht.

Weitere Tests wurden in verschiedenen Küchen und in mit Zigarettenrauch kontaminierter Umgebung durchgeführt:
Für die Küchentests wurde der Rauchwarnmelder 14 Tage in einer offenen (Wohn)Küche, und anschließend weitere 14 Tage in einer geschlossenen Küche angebracht. Es wurde über den gesamten Testzeitraum in „normalem Umfang“ gekocht. Weder in der offenen, noch in der geschlossenen Küche wurde im Zuge des Tests der Rauch- oder Hitzealarm ausgelöst. Abus weist diesen Melder auch ausdrücklich als küchentauglich aus.

In der Bedienungsanleitung des Herstellers wird im Zusammenhang mit Zigarettenrauch darauf hingewiesen, dass der Alarm nur bei unmittelbarer Nähe der Zigarette zum Melder, oder bei sehr starker Rauchkonzentration, aktiviert wird. Dies bestätigte sich auch bei unserem Test in verrauchter Umgebung. Es konnten hier einige Zigaretten geraucht werden, ohne dass der Rauchalarm ausgelöst wurde.

Installation und Inbetriebnahme des Abus RWM250

Auf der Unterseite (zur Decke zeigende Seite) des Abus RWM250 befindet sich eine rote, durch einen Splint gesicherte, Aktivierungstaste. Nachdem der Splint angezogen, und die Aktivierungstaste in das Gerät gedrückt wurde, ist der Melder bereits aktiviert – dies wird auch durch einen kurzen Signalton bestätigt. Um den Melder wieder auszuschalten, muss die Aktivierungstaste einfach wieder herausgezogen werden.

Abus RWM250 anbringenJe nach Wunsch kann dieser Rauchwarnmelder mittels Bohrmontage oder Schraubmontage an der Decke angebracht werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Rauchwarn- und Funkrauchmeldern sind die Materialien für beide Installationsvarianten bereits im Lieferumfang enthalten. Beide Montagevarianten erfolgen über ein Acrylschaumpad, welches auf einer Seite bereits mit einem Magneten ausgestattet ist. Dieses Schaumpad kann je nach Wunsch mittels einer zentralen Schraube (im Lieferumfang enthalten) oder mittels der Klebefläche montiert werden.

Anschließend muss der Melder selbst nur noch auf den Magnetträger aufgesetzt werden. Durch einen leichten vertikalen Zug am Gehäuse kann der Rauchwarnmelder sehr leicht wieder abgenommen werden.

Preis: € 24,42 Prime
Jetzt auf Amazon ansehen Preis inkl. MwSt. zzgl. eventueller Versandkosten
Der Abus RWM250 Rauchmelder kann als Nachfolgemodell des bereits sehr erfolgreichen und zuverlässigen (bisher…

Bewertungsübersicht

Kundenbewertungen
Lautstärke des Alarms
Langzeittest
Herstellergarantie
Montage und Handhabung

Gut+

Fazit: Qualitativ hochwertiger und küchentauglicher Rauchmelder mit Hitzewarnfunktion aus dem Hause Abus. Überzeugt insbesondere auch durch einfache Montage und Handhabung!

Produktinformationen

Produktinformationen

Zertifizierungen und Anerkennungen

  • Geprüft und Zertifiziert nach DIN EN 14604
  • Q-Label
  • Kriwan Testzentrum

Technische Details

  • Fest verbaute 12-Jahres-Langzeitbatterie (10+2 Jahre)
  • Rauchdetektion und Wärmedetektion
  • Maximaler Erfassungsbereich: 60m2
  • Verschmutzungskompensation
  • Automatischer Selbsttest
  • Vollflächige Test-Taste
  • Reduzierte Test-Lautstärke
  • Unterschiedliche Alarmtöne für Hitze- und Rauchdetektion
  • Keine störende LED (schlafzimmertauglich)
  • Acrylatschaumklebepad für Bohr- und Klebemontage

Einsatzbereiche

  • Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flure usw.
  • Küche
  • Auch für verrauchte Umgebungen geeignet(z.B. Zigartettenrauch)
  • Bewohnte Freizeitfahrzeuge (z.B. Wohnwagen oder Wohnmobil)
  • Kleingewerbe ohne regelmäßigen Schleif-, Gas-, Schweiß- und Sägearbeiten

Abmessungen und Farbe

  • Durchmesser: 10,5 cm
  • Höhe: 4,0 cm
  • Gewicht: ca. 180g
  • in verschiedenen Farben und Farbkombinationen erhältlich

Lieferumfang

  • Einzelrauchmelder
  • Acrylatschaumklebepad
  • Montagematerial (Dübel und Schrauben)
  • Bedienungsanleitung

Downloads

Downloads

Verfügbare Dokumente:

  • Abus RWM250 Bedienungsanleitung (pdf)
  • Datenblatt (pdf)